Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Talk Spezial Trump im Weißen Haus: Was kommt jetzt?
Sendung vom 09. November 2016 | 23:50 | |

Talk Spezial

Trump im Weißen Haus: Was kommt jetzt?

Österreich 2016

Das Unglaubliche ist eingetreten. Donald Trump ist Präsident der USA und somit der mächtigste Mensch der Welt. Was wird der unberechenbare und emotionale Populist tun? Waren seine brachialen Ankündigungen nur Teil einer groß inszenierten Show und wird er, einmal im Weißen Haus, ein präsidiales Verhalten an den Tag legen?
Oder wird er, was viele befürchten, mit seiner Cowboy-Attitüde den Planeten in Angst und Schrecken versetzen? Was kommt auf die Amerikaner zu? Was bedeutet Trump für Europa und den Rest der Welt? Darüber diskutiert eine hochkarätige Expertenrunde.

Gäste im Studio:

Margaret Childs, Chefredakteurin von "Metropole"
Philipp Gut, stellvertretenden "Weltwoche"-Chefredakteur 
Ruth Wodak, Sprachwissenschaftlerin 
Lothar Höbelt, Historiker

In Schalten nach New York und Brüssel werden weitere Reaktionen und Emotionen zur Präsidentschaftswahl eingefangen.

Das Unglaubliche ist eingetreten. Donald Trump ist Präsident der USA und somit der mächtigste Mensch der Welt. Was wird der unberechenbare und emotionale Populist tun? Waren seine brachialen Ankündigungen nur Teil einer groß inszenierten Show und wird er, einmal im Weißen Haus, ein präsidiales Verhalten an den Tag legen?
Oder wird er, was viele befürchten, mit seiner Cowboy-Attitüde den Planeten in Angst und Schrecken versetzen? Was kommt auf die Amerikaner zu? Was bedeutet Trump für Europa und den Rest der Welt? Darüber diskutiert eine hochkarätige Expertenrunde.

Gäste im Studio:

Margaret Childs, Chefredakteurin von "Metropole"
Philipp Gut, stellvertretenden "Weltwoche"-Chefredakteur 
Ruth Wodak, Sprachwissenschaftlerin 
Lothar Höbelt, Historiker

In Schalten nach New York und Brüssel werden weitere Reaktionen und Emotionen zur Präsidentschaftswahl eingefangen.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox