Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Talk im Hangar-7 Regierungstheater: Sprengt Kurz die Koalition?
Sendung vom 12. Mai 2017 | 01:45 | |

Talk im Hangar-7

Regierungstheater: Sprengt Kurz die Koalition?

Österreich 2017

Was macht Sebastian Kurz? Diese Frage stellt sich Österreich nach dem vielleicht nicht überraschenden, dennoch unerwartet schnellen Ende von Reinhold Mitterlehner als Chef der arg gebeutelten ÖVP. Den Vizekanzler ereilte das klassische ÖVP-Obmann-Schicksal. Vorzeitiges Aus. Zum Abschied teilte Mitterlehner  mächtig aus. Gegen Medien, politische Gegner, auch gegen seinen „präsumtiven“ Nachfolger. Nun bleibt Jungstar Kurz keine Zeit mehr, sich in Ruhe auf eine Hofübernahme und ein Wahlkampfgefecht mit Kanzler Kern und FPÖ-Chef Strache in Stellung zu bringen. Kern hat Kurz gleich eine Kooperation vorgeschlagen, den potenziellen Heilsbringer der ÖVP damit zusätzlich unter Druck gesetzt. Doch was geschieht als nächstes? Wird die schier unheilbar kranke Koalition nun endgültig dahinscheiden? Wer löst die Neuwahlen aus? Und wann arbeitet die Politik endlich wieder für ihre Bürger und nicht an der Demontage des Gegners?

Gäste:

Franz Voves, langjähriger Landeshauptmann der Steiermark (SPÖ)
Daniel Kapp, ehem. Sprecher von ÖVP-Obmann Pröll
Johann Gudenus, stv. Bundesparteiobmann der FPÖ
Manfred Perterer, Chefredakteur der Salzburger Nachrichten
Rudi Fußi, Politik- und PR-Berater

Moderation: Michael Fleischhacker

Was macht Sebastian Kurz? Diese Frage stellt sich Österreich nach dem vielleicht nicht überraschenden, dennoch unerwartet schnellen Ende von Reinhold Mitterlehner als Chef der arg gebeutelten ÖVP. Den Vizekanzler ereilte das klassische ÖVP-Obmann-Schicksal. Vorzeitiges Aus. Zum Abschied teilte Mitterlehner  mächtig aus. Gegen Medien, politische Gegner, auch gegen seinen „präsumtiven“ Nachfolger. Nun bleibt Jungstar Kurz keine Zeit mehr, sich in Ruhe auf eine Hofübernahme und ein Wahlkampfgefecht mit Kanzler Kern und FPÖ-Chef Strache in Stellung zu bringen. Kern hat Kurz gleich eine Kooperation vorgeschlagen, den potenziellen Heilsbringer der ÖVP damit zusätzlich unter Druck gesetzt. Doch was geschieht als nächstes? Wird die schier unheilbar kranke Koalition nun endgültig dahinscheiden? Wer löst die Neuwahlen aus? Und wann arbeitet die Politik endlich wieder für ihre Bürger und nicht an der Demontage des Gegners?

Gäste:

Franz Voves, langjähriger Landeshauptmann der Steiermark (SPÖ)
Daniel Kapp, ehem. Sprecher von ÖVP-Obmann Pröll
Johann Gudenus, stv. Bundesparteiobmann der FPÖ
Manfred Perterer, Chefredakteur der Salzburger Nachrichten
Rudi Fußi, Politik- und PR-Berater

Moderation: Michael Fleischhacker

UNSERE GÄSTE:



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox