Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Tarte Tatin Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Tarte Tatin

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | Österreich 2017

200g Blätterteig

4 Kleine Äpfel

3-4 EL Zucker

1 EL Butter

200g Crème Fraîche

1 Vanilleschote

1 TL Zitronensaft

½ TL abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse ausschneiden und dann in möglichst dünne Scheiben schneiden.

Eine kleine Kuchenspringform buttern und dick mit Zucker bestreuen. Die Apfelspalten schuppenförmig auf den gezuckerten Boden legen. Dann den Blätterteig auf die Äpfel legen. Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (wenn möglich nur Unterhitze) das Ganze 20 Minuten backen. Da der Blätterteig oben liegt, kann er schön aufgehen.

Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Crème Fraîche, ca. 1 TL Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale in eine Schüssel geben und cremig aufschlagen. 

Zum Anrichten das Tarte Tatin auf eine Kuchenplatte stürzen, so dass die karamelisierten Äpfel oben liegen, anschneiden und mit der Creme servieren.

200g Blätterteig

4 Kleine Äpfel

3-4 EL Zucker

1 EL Butter

200g Crème Fraîche

1 Vanilleschote

1 TL Zitronensaft

½ TL abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse ausschneiden und dann in möglichst dünne Scheiben schneiden.

Eine kleine Kuchenspringform buttern und dick mit Zucker bestreuen. Die Apfelspalten schuppenförmig auf den gezuckerten Boden legen. Dann den Blätterteig auf die Äpfel legen. Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (wenn möglich nur Unterhitze) das Ganze 20 Minuten backen. Da der Blätterteig oben liegt, kann er schön aufgehen.

Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Crème Fraîche, ca. 1 TL Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale in eine Schüssel geben und cremig aufschlagen. 

Zum Anrichten das Tarte Tatin auf eine Kuchenplatte stürzen, so dass die karamelisierten Äpfel oben liegen, anschneiden und mit der Creme servieren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox