Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Webspecial

Tierische Wetterexperten

Verblüffend wie Katz & Co das Wetter vorhersagen

Reportage | Österreich 2014

„Schleckt am Abend die Katze sich über‘s Fell, naht schlechtes Wetter nicht so schnell“. Wenn Sie denken, das sei nur ein bäuerliches Sprichwort ohne Bedeutung, haben Sie sich getäuscht. Der Grund:

  • Bei Hochdruckwetter ist die Luftfeuchtigkeit niedrig, weshalb die Katzenhaare sich elektrisch aufladen.
  • Durch das Lecken des Fells erhöht sich dessen Leitfähigkeit, wodurch die unangenehme Ladung abfließen kann.

Erfahren Sie auch, was bestimmte Verhaltensweisen von Schafen, Spinnen, Möwen oder Eulen über das Wetter verraten…

„Schleckt am Abend die Katze sich über‘s Fell, naht schlechtes Wetter nicht so schnell“. Wenn Sie denken, das sei nur ein bäuerliches Sprichwort ohne Bedeutung, haben Sie sich getäuscht. Der Grund:

  • Bei Hochdruckwetter ist die Luftfeuchtigkeit niedrig, weshalb die Katzenhaare sich elektrisch aufladen.
  • Durch das Lecken des Fells erhöht sich dessen Leitfähigkeit, wodurch die unangenehme Ladung abfließen kann.

Erfahren Sie auch, was bestimmte Verhaltensweisen von Schafen, Spinnen, Möwen oder Eulen über das Wetter verraten…

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox