Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unterwegs mit Bertl Göttl Bauern helfen Bauern
Sendung vom 12. Dezember 2015 | 13:30 | |

Unterwegs mit Bertl Göttl

Bauern helfen Bauern

Reportage | Österreich 2015

Die österreichische Organisation "Bauern helfen Bauern" wurde 1992 als eine der ersten Hilfsorganisationen im Jugoslawienkrieg gegründet und folgt bis heute ihrem Hilfs-Motto: "Gebt Ihnen die Angel, nicht den Fisch".

Zusammen mit "Bauern helfen Bauern"-Gründerin Doraja Eberle macht sich Bertl Göttl auf die Reise ins ehemalige Kriegsgebiet. Gemeinsam besuchen sie Projekte in Bosnien, die allesamt auf Nachhaltigkeit aufgebaut sind. So unterstützt Bertl Schüler einer österreichischen Landwirtschaftsschule beim Bau eines Holzhaues und schaut bei der Superar Musikschule in Srebrenica vorbei, wo 200 Kinder eine Instrumental- und Chorausbildung erhalten.

Abstecher zur geschichtsträchtigen Brücke in Mostar und ein türkischer Kaffee in der Bascarsija, dem bunten Handwerksviertel in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo, zeigen, wie schön das Land trotz der Kriegswirren von vor über 20 Jahren heute ist.

***

Bauern helfen Bauern ist nur so stark wie die Summe derjenigen, die die Hilfsprojekte unterstützen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? So können Sie mit einer Spende mithelfen:
 
Bauern helfen Bauern - Salzburg
IBAN: AT 7535 0180 0000 0109 00
BIC: RVSAAT2S018 (SWIFT)

Bauern helfen Bauern wurde 1992 als eingeschriebener Verein gegründet und ist eine private und unabhängige Hilfsorganisation, ausschließlich getragen von privaten Spendern und über 40 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Sachspenden, ein finanzieller Beitrag oder sogar persönliches Engagement? Bauern helfen Bauern freut sich über jedes Zeichen Ihrer Anteilnahme am Schicksal unserer Nachbarn im ehemaligen Jugoslawien.
 
Mehr Informationen finden Sie auf www.bhb-sbg.at

Die österreichische Organisation "Bauern helfen Bauern" wurde 1992 als eine der ersten Hilfsorganisationen im Jugoslawienkrieg gegründet und folgt bis heute ihrem Hilfs-Motto: "Gebt Ihnen die Angel, nicht den Fisch".

Zusammen mit "Bauern helfen Bauern"-Gründerin Doraja Eberle macht sich Bertl Göttl auf die Reise ins ehemalige Kriegsgebiet. Gemeinsam besuchen sie Projekte in Bosnien, die allesamt auf Nachhaltigkeit aufgebaut sind. So unterstützt Bertl Schüler einer österreichischen Landwirtschaftsschule beim Bau eines Holzhaues und schaut bei der Superar Musikschule in Srebrenica vorbei, wo 200 Kinder eine Instrumental- und Chorausbildung erhalten.

Abstecher zur geschichtsträchtigen Brücke in Mostar und ein türkischer Kaffee in der Bascarsija, dem bunten Handwerksviertel in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo, zeigen, wie schön das Land trotz der Kriegswirren von vor über 20 Jahren heute ist.

***

Bauern helfen Bauern ist nur so stark wie die Summe derjenigen, die die Hilfsprojekte unterstützen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? So können Sie mit einer Spende mithelfen:
 
Bauern helfen Bauern - Salzburg
IBAN: AT 7535 0180 0000 0109 00
BIC: RVSAAT2S018 (SWIFT)

Bauern helfen Bauern wurde 1992 als eingeschriebener Verein gegründet und ist eine private und unabhängige Hilfsorganisation, ausschließlich getragen von privaten Spendern und über 40 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Sachspenden, ein finanzieller Beitrag oder sogar persönliches Engagement? Bauern helfen Bauern freut sich über jedes Zeichen Ihrer Anteilnahme am Schicksal unserer Nachbarn im ehemaligen Jugoslawien.
 
Mehr Informationen finden Sie auf www.bhb-sbg.at

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox