Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Wildfleischlaberl mit Preiselbeer-Senf-Dip Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Wildfleischlaberl mit Preiselbeer-Senf-Dip

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | Österreich 2016

Zutaten für 4 Personen:

Wildfleischlaberl
4 Scheiben Weizentoastbrot, entrindet und in Würfel geschnitten
50 ml Milch
2 Eier, aufgeschlagen
1 TL Mayoran, fein gehackt

Die Toastbrotwürfel mit der Milch, Ei und Mayoran vermengen

500 g Rehkeule, zugeputzt
100 g Speck
½ TL rosa Pfefferkörner
1 TL Wacholderbeeren
Mike´s Kräutersalz oder Meersalz
2 Schalotten, fein gewürfelt
6 El Öl

Die Rehkeule abwechselnd mit der Brot-Ei Mischung Faschieren. Die Zwiebelwürfel in dem Öl glasig anschwitzen, auskühlen und zum Faschierten geben. Pfeffer, Wachholder und Salz im Mörser zermahlen und damit die Fleischmasse abschmecken.
Die Fleischlaberl im Pflanzenöl braten.

Preiselbeer-Senf-Dip
100 g Preiselbeermarmelade
1-2 TL Dijon Senf
½ Abrieb der Orange
Salz & Pfeffer

Tipp: Mit Röstzwiebel und etwas Salat servieren.

Zutaten für 4 Personen:

Wildfleischlaberl
4 Scheiben Weizentoastbrot, entrindet und in Würfel geschnitten
50 ml Milch
2 Eier, aufgeschlagen
1 TL Mayoran, fein gehackt

Die Toastbrotwürfel mit der Milch, Ei und Mayoran vermengen

500 g Rehkeule, zugeputzt
100 g Speck
½ TL rosa Pfefferkörner
1 TL Wacholderbeeren
Mike´s Kräutersalz oder Meersalz
2 Schalotten, fein gewürfelt
6 El Öl

Die Rehkeule abwechselnd mit der Brot-Ei Mischung Faschieren. Die Zwiebelwürfel in dem Öl glasig anschwitzen, auskühlen und zum Faschierten geben. Pfeffer, Wachholder und Salz im Mörser zermahlen und damit die Fleischmasse abschmecken.
Die Fleischlaberl im Pflanzenöl braten.

Preiselbeer-Senf-Dip
100 g Preiselbeermarmelade
1-2 TL Dijon Senf
½ Abrieb der Orange
Salz & Pfeffer

Tipp: Mit Röstzwiebel und etwas Salat servieren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox