Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 04. Juni 2016 | 15:50 |

Heimatleuchten

Österreichs Riviera

Volkskultur | Österreich 2016

Der Wörthersee ist mehr als nur der größte See Kärntens. Kraftort, Urlaubsparadies und Naturwunder. Für den renommierten Filmemacher Gerald Salmina ist der See mehr als das. Der gebürtige Pörtschacher ist am See aufgewachsen. Es ist seine Heimat, die er nicht, wie so viele junge Talente aus der Region, verlassen hat, um im fernen Wien Karriere zu machen.
Mit seinen erfolgreichen Kinofilmen wie "Streif - Hell of a Ride" begeisterte Gerald Salmina ein Millionenpublikum. Nun hat sich der Regisseur viel Zeit genommen und den See über ein Jahr hinweg begleitet.
Das Ergebnis - ein hinreißendes Portrait des Wörthersees und der Menschen, die mit und von ihm leben.

Der Wörthersee ist mehr als nur der größte See Kärntens. Kraftort, Urlaubsparadies und Naturwunder. Für den renommierten Filmemacher Gerald Salmina ist der See mehr als das. Der gebürtige Pörtschacher ist am See aufgewachsen. Es ist seine Heimat, die er nicht, wie so viele junge Talente aus der Region, verlassen hat, um im fernen Wien Karriere zu machen.
Mit seinen erfolgreichen Kinofilmen wie "Streif - Hell of a Ride" begeisterte Gerald Salmina ein Millionenpublikum. Nun hat sich der Regisseur viel Zeit genommen und den See über ein Jahr hinweg begleitet.
Das Ergebnis - ein hinreißendes Portrait des Wörthersees und der Menschen, die mit und von ihm leben.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox