Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Wohl bekomm's - Käse, Laib und Leben Anselm Töngis Sbrinz
Sendung vom 21. März 2013 | 12:30 | |

Wohl bekomm's - Käse, Laib und Leben

Anselm Töngis Sbrinz

Dokumentation | Schweiz 2010

Der Käser von der Gerschni-Alm im Kanton Obwalden ist nur einer von zehn in der Schweiz, die den Hartkäse herstellen. Ein Sbrinz muss mindestens 16 Monate lagern, manche Laibe in Töngis Keller sind über sechs Jahre alt. Sein Alp-Sbrinz aus Rohmilch ist eine Delikatesse, die auch außerhalb der Schweiz immer mehr Anklang findet. Besucher können auf Töngis Alm aber nicht nur Käse kaufen, sondern auch baden wie zu Zeiten Kleopatras: In reiner Molke.

Der Käser von der Gerschni-Alm im Kanton Obwalden ist nur einer von zehn in der Schweiz, die den Hartkäse herstellen. Ein Sbrinz muss mindestens 16 Monate lagern, manche Laibe in Töngis Keller sind über sechs Jahre alt. Sein Alp-Sbrinz aus Rohmilch ist eine Delikatesse, die auch außerhalb der Schweiz immer mehr Anklang findet. Besucher können auf Töngis Alm aber nicht nur Käse kaufen, sondern auch baden wie zu Zeiten Kleopatras: In reiner Molke.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox