Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Wurst „Haschee Goreng“ Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Wurst „Haschee Goreng“

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2016

Zutaten für 4 Portionen:  

  • 250 g Langkornreis, gekocht & ausgekühlt
  • je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote, waschen, halbieren und in feine Würfel schneiden
  • 300 g Lauch, gewaschen und in feine Würfel schneiden
  • 200 g Champignons, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 g Wurst Haschee
  • 50 g Nüsse / Cashew oder Erdnüsse
  • 4 EL Öl
  • Sojasoße
  • Sambal Oelek
  • 4 Eier
  • 8 EL Obers

 

In einer großen Pfanne Nüsse rösten, beiseite stellen. Dann in der Pfanne in 1 Esslöffel Öl erst den Reis anbraten und in den Topf geben. Nacheinander Gemüse und Wurst Haschee in 2 Esslöffel Öl braten. Jeweils unter den Reis mischen. Mit Sojasoße und Sambal Oelek abschmecken. Eier und Obers verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus in 1 Esslöffel Öl Rührei braten. Etwas zerkleinern und unter den Reis heben.

 

Mit Joghurt Anrichten & Nüssen bestreuen.

Zutaten für 4 Portionen:  

  • 250 g Langkornreis, gekocht & ausgekühlt
  • je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote, waschen, halbieren und in feine Würfel schneiden
  • 300 g Lauch, gewaschen und in feine Würfel schneiden
  • 200 g Champignons, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 g Wurst Haschee
  • 50 g Nüsse / Cashew oder Erdnüsse
  • 4 EL Öl
  • Sojasoße
  • Sambal Oelek
  • 4 Eier
  • 8 EL Obers

 

In einer großen Pfanne Nüsse rösten, beiseite stellen. Dann in der Pfanne in 1 Esslöffel Öl erst den Reis anbraten und in den Topf geben. Nacheinander Gemüse und Wurst Haschee in 2 Esslöffel Öl braten. Jeweils unter den Reis mischen. Mit Sojasoße und Sambal Oelek abschmecken. Eier und Obers verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus in 1 Esslöffel Öl Rührei braten. Etwas zerkleinern und unter den Reis heben.

 

Mit Joghurt Anrichten & Nüssen bestreuen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox