Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 29. Juni 2014 | 19:10 |

Zwischen Kontinenten: Brücke der Natur

Die Iberische Halbinsel

Dokumentation | Spanien 2011

Die Iberische Halbinsel war vor Hunderttausend Jahren eine Insel zwischen dem afrikanischen und dem europäischen Kontinent. Dann wurde sie zur Landbrücke mit unverwechselbaren Besonderheiten und Ökosystemen, die die Entstehung einer mannigfaltigen und einzigartigen Landschaft ermöglichten. Die Pyrenäen, das Zentralmassiv und das Kantabrische Gebirge entstanden. Auch der Norden und Süden der Halbinsel entwickelten sich unterschiedlich.

Die Iberische Halbinsel war vor Hunderttausend Jahren eine Insel zwischen dem afrikanischen und dem europäischen Kontinent. Dann wurde sie zur Landbrücke mit unverwechselbaren Besonderheiten und Ökosystemen, die die Entstehung einer mannigfaltigen und einzigartigen Landschaft ermöglichten. Die Pyrenäen, das Zentralmassiv und das Kantabrische Gebirge entstanden. Auch der Norden und Süden der Halbinsel entwickelten sich unterschiedlich.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox