Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Iberische Küste
Sendung vom 14. Juli 2014 | 09:20 |

Zwischen Kontinenten: Brücke der Natur

Die Iberischen Küsten

Dokumentation | Spanien 2011

Die Iberische Halbinsel liegt nur 14 Kilometer entfernt vom afrikanischen Kontinent. Adler, Geier, Störche und Sperlinge fliegen im Sommer von Afrika nach Europa. Andere Tierarten wandern nur zur Grenze der Pyrenäen, ohne die Gebirgskette zu überqueren. Hier richten sie ihren Brutplatz ein. Auch die Ginsterkatze, die ägyptische Manguste und das Chamäleon sind aus Afrika eingewandert. Eine erstaunlich vielfältige Tierwelt hat sich hier entwickelt.

Die Iberische Halbinsel liegt nur 14 Kilometer entfernt vom afrikanischen Kontinent. Adler, Geier, Störche und Sperlinge fliegen im Sommer von Afrika nach Europa. Andere Tierarten wandern nur zur Grenze der Pyrenäen, ohne die Gebirgskette zu überqueren. Hier richten sie ihren Brutplatz ein. Auch die Ginsterkatze, die ägyptische Manguste und das Chamäleon sind aus Afrika eingewandert. Eine erstaunlich vielfältige Tierwelt hat sich hier entwickelt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox