Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
kulTOUR mit Holender
Sendung vom 26. Januar 2017 | 23:25 |

kulTOUR mit Holender

Wroclaw - Kulturstadt Breslau

Kultur | Polen 2016

Die Intendantin und Generaldirektorin der Oper Woclaw, Ewa Michnik, führt Ioan Holender durch ihr Haus und gibt ihm Einblicke in die laufenden Opernproduktionen
Während eines gemeinsamen Spaziergangs durch die Altstadt macht sie Ioan Holender auf interessante Plätze und Institutionen aufmerksam und schildert ihm die bewegte Vergangenheit der Stadt.
Außerdem besichtigt Ioan Holender das kürzlich eröffnete National Musikforum, das den Breslauer Philharmonikern als Sitz dient.
Generaldirektor Andrzej Kosendiak spricht über die zahlreichen Festivals, wie etwas das „Wratislavia Cantans“, die das Haus beherbergt und beschreibt seine engagierten Bildungsprojekte. Ioan Holenders Besuch in Jerzy Grotowskis Theaterlaboratorium gibt besondere Einblicke in die Arbeitsweise der polnischen Theater-Avantgarde, die ihren Ursprung in den 1960er Jahren hat.

Die Intendantin und Generaldirektorin der Oper Woclaw, Ewa Michnik, führt Ioan Holender durch ihr Haus und gibt ihm Einblicke in die laufenden Opernproduktionen
Während eines gemeinsamen Spaziergangs durch die Altstadt macht sie Ioan Holender auf interessante Plätze und Institutionen aufmerksam und schildert ihm die bewegte Vergangenheit der Stadt.
Außerdem besichtigt Ioan Holender das kürzlich eröffnete National Musikforum, das den Breslauer Philharmonikern als Sitz dient.
Generaldirektor Andrzej Kosendiak spricht über die zahlreichen Festivals, wie etwas das „Wratislavia Cantans“, die das Haus beherbergt und beschreibt seine engagierten Bildungsprojekte. Ioan Holenders Besuch in Jerzy Grotowskis Theaterlaboratorium gibt besondere Einblicke in die Arbeitsweise der polnischen Theater-Avantgarde, die ihren Ursprung in den 1960er Jahren hat.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox