Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
literaTOUR Autorenportrait Josef Winkler
Webspecial |

literaTOUR Autorenportrait

Josef Winkler

Magazin | Österreich 2014

Josef Winkler wurde in Kamering bei Paternion in Kärnten geboren. Er debütierte Ende der 1970er Jahre mit dem Roman „Menschenkind“, der zusammen mit „Der Ackermann aus Kärnten“ und „Muttersprache“ die Trilogie „Das wilde Kärnten“ bildet. Josef Winkler erhielt unter anderem den Alfred-Döblin-Preis, den Georg-Büchner-Preis und wurde mit dem Großen Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet. Er ist Präsident des Österreichischen Kunstsenats und Ehrendoktor der Universität Klagenfurt.

Mehr Infos, Videos und Neuigkeiten zu LiteraTOUR bei ServusTV finden Sie auf unter www.servustv.com/literaTOUR

Josef Winkler wurde in Kamering bei Paternion in Kärnten geboren. Er debütierte Ende der 1970er Jahre mit dem Roman „Menschenkind“, der zusammen mit „Der Ackermann aus Kärnten“ und „Muttersprache“ die Trilogie „Das wilde Kärnten“ bildet. Josef Winkler erhielt unter anderem den Alfred-Döblin-Preis, den Georg-Büchner-Preis und wurde mit dem Großen Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet. Er ist Präsident des Österreichischen Kunstsenats und Ehrendoktor der Universität Klagenfurt.

Mehr Infos, Videos und Neuigkeiten zu LiteraTOUR bei ServusTV finden Sie auf unter www.servustv.com/literaTOUR

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox