Beim Erzbergrodeo kommen Mensch und Maschine an ihre Grenzen

Ab Freitag, 30. Mai

Erzbergrodeo

Das legendäre Motocross-Event am „Berg aus Eisen"


Hart, härter, Erzberg! In den letzten 20 Jahren hat sich das Erzbergrodeo als DAS Offroad-Motorradsport-Event etabliert und ist aus der internationalen Szene nicht mehr wegzudenken. Auch zum großen Jubiläum 2014 bittet der legendäre "Berg aus Eisen" die härtesten Rider zum Rodeo: Beim Red Bull Hare Scramble, dem spektakulärsten Eintages-Enduro-Rennen der Welt, gehen Mensch und Maschine wieder an ihre Grenzen - ServusTV überträgt live und in HD!

Das Highlight am Erzberg - das Red Bull Hare Scramble

Ein Berg, 500 Starter und vier Stunden Zeit, um das Ziel hoch oben auf dem Erzberg zu erreichen - das sind die Eckdaten des wohl legendärsten Motocross-Events des Jahres: Schon zum 20. Mal wird der „eiserne Gigant" in der Steiermark vier Tage lang zum Mekka der Hard-Enduro-Szene, für die weltbesten Motorrad-Offroader ein absoluter Pflichttermin.

Höhepunkt ist dabei das Red Bull Hare Scramble, bei dem allein schon die Start-Zeremonie einzigartig ist: Wenn die Piloten mit ihren Maschinen und abgestelltem Motor um 11.00 Uhr hinab zum smaragdgrünen Erzbergsee geleitet werden, liegt eine regelrechte Gänsehaut-Stimmung über dem Berg. Eine Stunde später erfolgt dann der eigentliche Start, in Gruppen zu je 50 Fahrern.

Die Startaufstellung richtet sich dabei nach der zuvor im Prolog gefahrenen Bestzeit - die schnellsten 50 Piloten stehen in der ersten Startreihe. Der Engländer Graham Jarvis will seinen im Vorjahr errungenen Titel natürlich verteidigen - doch auch der Österreicher Lars Enöckl oder der deutsche Mitfavorit Andreas Lettenbichler sind heiß auf den Sieg. Allerdings: Auch in diesem Jahr wird wohl wieder nur eine Handvoll Fahrer das Ziel erreichen...

Sonder-Programmierung bei ServusTV

ServusTV begleitet das Motocross-Spektakel mit einem Sonderprogramm, das schon am Freitag, 30. Mai mit dem Warm Up des Red Bull Hare Scramble beginnt. Am Samstag, 31. Mai wird dann ab 9.15 Uhr im Rahmen des Red Bull TV Fensters knapp vier Stunden lang live vom "Berg aus Eisen" berichtet.
Am Sonntag, 1. Juni steht dann der Höhepunkt des Wochenendes bevor: Aktuelle Vorberichte, Highlights aus dem Vorjahr und Fahrer-Portraits stehen auf dem Programm, bevor die mit Spannung erwartete Live- Übertragung des diesjährigen Red Bull Hare Scramble beginnt.

Dabei werden keine Mühen gescheut, damit die Zuschauer den Mythos Erzberg zu Hause hautnah miterleben kann: Mit 18 Live-, einer Helikopter-Kamera und mehr als 100 Produktions-Mitarbeitern vor Ort werden sämtliche Höhepunkte des Offroad-Events in atemberaubenden Bildern bei ServusTV übertragen!

Sendezeiten im Überblick:

Freitag, 30. Mai, 18.25 Uhr
Erzbergrodeo - das Warm-Up mehr >> 
Samstag, 31. Mai, 9.15 Uhr
Red Bull TV Fenster - Live vom Erzberg mehr >> 
Sonntag, 1. Juni, 9.25 Uhr
10 Jahre Romaniacs: Highlights mehr >> 
Sonntag, 1. Juni, 10.30 Uhr
Erzbergrodeo - das Warm Up mehr >> 
Sonntag, 1. Juni, 11.00 Uhr
Red Bull Hare Scramble - das Rennen LIVE mehr >> 
Montag, 2. Juni, 22.45 Uhr
Red Bull Hare Scramble - die Highlights mehr >>



Fotos zur Sendung