Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Servus Alpenpokal

Am 14./15. Jänner 2017 holte sich die
Tiroler Mannschaft "Gschwentner und Co" den Servus Alpenpokal,
dem größten Eisstockturnier aller Zeiten am Kärntner Weissensee!

Das war der Servus Alpenpokal 2017

12.000 Zuschauer feierten an diesem Wochenende am Kärntner Weissensee beim größten Eisstock-Turniers Europas eine riesige Party am Eis. Diesmal ging der Servus Alpenpokal nach Österreich - die Tiroler Mannschaft "Gschwentner und Co" holte sich am Sonntag am Weissensee nach einer fulminanten Aufholjagd im Finale gegen das deutsche Mixed-Team "Peiting II" den Titel.

Bernhard Patschg sorgte für die Sensation und erzielte einen neuen österreichischen Rekord von 465,47 Meter im Weitschießen beim PREFA-Weitenbewerb!

Hier geht's zum Video des Servus Alpenpokal 2017 >>

Die schönsten Momente Servus Alpenpokal 2017

Die schönsten Momente

Servus Alpenpokal 2017

Letztes Video Nächstes Video
Play 00:57

Servus Alpenpokal 2017

Play 137:05

Das große Eisstockschießen

Play 01:01

Wer holt sich den Servus Alpenpokal 2017?

Play 02:54

Ein Beitrag aus "Heimatlexikon - Unser Österreich"

Play 11:48

Wir sehen Drechslermeister Josef Gutscher über die Schulter

Play 00:25

Hier erwartet dich das größte Eisstock-Turnier aller Zeiten!

Play 02:36

Die Regeln - kurz und bündig erklärt

Play 09:19

Der Olympiasieger zu Gast bei Servus am Abend

Die Tiroler Mannschaft "Gschwentner und Co" gewinnt den SERVUS ALPENPOKAL 2017

Die Tiroler Mannschaft Gschwentner und Co holt den Servus Alpenpokal 2017 zu sich nach Hause. In einem spannenden Finale unter traumhaften Bedingungen gewinnt die Mannschaft aus Tirol das größte Eisstocktunier der Welt gegen die Deutsche Mannschaft "Peiting II" und die Oberösterreichische Mannschaft "Hawei".


Die Final-Ergebnisse vom "Servus Alpenpokal" 2017 am Weissensee:
1. Gschwentner und Co (Tirol)
2. Peiting II (Deutschland)
3. HAWEI (Oberösterreich)
4. SSV Naturns (Italien)

****

Finale:
Gschwentner und Co vs. Peiting II 10:6

****

Halbfinale:
Gschwentner und Co vs. HAWEI 8:6
Peiting II vs.SSV Naturns 16:0

****

PREFA-Weitenbewerb:
1. Bernhard Patschg (Österreich) 465,47 m
2. Markus Schätzl (Deutschland) 442,83 m
3. Phillip Baumgartner (Österreich) 441,5
4. Markus Weichinger (Österreich) 437,92 m

 


Für die Besucher der Fotobox im Servus Haus



Impressionen von Tag 1


Impressionen von Tag 2

Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox