Wir wünschen Ihnen bessere Unterhaltung

Ausseer Fasching

 

So können Sie mitmachen:


Um einen Themenvorschlag für das Heimatlexikon einzureichen, nutzen Sie bitte dieses Formular >>

 
 

Was Sie bitte beachten:

Welche Themen können vorgeschlagen werden?

Jedes Thema mit Österreich-Bezug kann vorgeschlagen werden. Dies geschieht durch Ausfüllen eines Formulars und kann jederzeit - auch anonym - erfolgen.


Gibt es eine Einschränkung bei der Themen-Wahl?

Ja, vier Kategorien sind als Themen im Normalfall ausgenommen:

1) Lebende Personen, Firmen und Institutionen

2) Themen mit vorwiegend Werbe-Charakter

3) Zu allumfassende Begriffe (z.B. "Oberösterreich", "Seen", "Laubbäume" etc.)

4) Zu wenig allgemein bekannte Begriffe ("Das Fahrrad meines Opas", "Mühlgasse in Graz" etc.)

Solche Begriffe können ohne weitere Angabe von Gründen gelöscht werden.

 
 
Zurück zur Übersicht

Ausseer Fasching

Ein Beitrag aus "Heimatlexikon - Unser Österreich"

Die Faschingstage im Ausseer Land werden auf ganz besondere Art gefeiert. Ob mit rythmischem Getrommel, dem Ausseer Faschingsmarsch, prachtvoll-bunt bestickten Leinengewändern oder Männern, die in weißen Nachthemden stecken - die Vielfalt der Masken und des lärmenden Brauchtums zur Faschingszeit ist groß im Ausseerland. Es sind der "Pless", die "Trommelweiber" und die "Flinserl", die dem Ausseer Fasching seinen besonderen Charakter geben. Alles mit dem Ziel, den Winter zu vertreiben und den Frühling willkommen zu heißen.

Mehr Informationen

Zum Austria-Forum Artikel "Ausseer Fasching" hier klicken >>

Erstellt: 02.03.12, Letzte Änderung: 05.03.12
 
 

Kommentar schreiben