Wir wünschen Ihnen bessere Unterhaltung
 
 
 
 
 

Wastl's Wetter-Welt

  • Wird's nochmal richtig Sommer?

Das ist sie wohl – die derzeit meistgestellte Frage in Österreich, Schweiz und Deutschland…..

© Netzer Johannes/Fotolia.com

Gleich mal die gute Nachricht:
Diese Woche schaut's im gesamten deutschsprachigen Raum auf jeden Fall nach Sommer aus – ab Dienstag packen wir wieder die 25- Grad-Marke und mehr.
Und Sonnenstunden sollten sich pro Tag auch mehr als 6 ausgehen.
Wie immer gibt's ein ABER: Den Süden Österreichs erwischen nämlich wieder ein paar Gewitter.

Blitz und Donner!
Mannomann, ist das ein Kracher-Sommer!
In den letzte sieben Wochen hat`s allein in Österreich knapp 130-Tausend Blitze gegeben.
Zum Vergleich: im gesamten Jahr 2011 waren es nur 119-Tausend!

© Leonid Tit/Fotolia.com

Der Grund für diese große Knallerei war eine ungewöhnliche Wetterkonstellation:
In den knapp drei Wochen zwischen Ende Juni und Anfang Juli hatte sich ein ziemliches stabiles Englandtief festgesetzt.
Und das schickte sehr heiße – aber auch extrem feuchte Luft nach Mitteleuropa.

Und genau das ist DIE Kombination für extreme Gewitter!

Und für extreme Regenmengen!
Denn schon eine Woche vor Monatsende steht fest: Der Juli 2012 gehört jetzt schon zu den nassesten Juli-Monaten seit Messbeginn!
Zumindest im Süden Österreichs, berichtet die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

© VeSilvio/Fotolia.com

Möglich sind so extreme Niederschlagsmengen nur, wenn die Luft sehr, sehr warm ist.
Es gilt nämlich; je wärmer die Luft, desto mehr Wasser kann sie aufnehmen und transportieren.

Und es wird offenbar wärmer…so warm, dass sich auch unsere Gletscher fürchten müssen….

© marmai/Fotolia.com

Am Samstag, den 30. Juni wurden am Sonnblick in 3105 Meter Höhe tatsächlich 15,3 Grad gemessen.

So warm war es dort oben noch nie!

Aber auch unten im Flachland wurde ein neuer Juni - Allzeit - Rekord aufgestellt.
In der Wiener-Innenstadt waren es 37.7 Grad.
 
Der Klimawandel lässt grüßen!!
 
Aber wie läuft der Rest vom Schützenfest?

Der Trend für den August bei uns:

Also die Temperaturen bleiben sehr wahrscheinlich auf einem hohen Niveau - wenig sagen kann man derzeit noch über die Mengen an Regen und Sonnenschein.
Den jährlichen Gewitter - Höhepunkt haben wir jetzt aber bald überschritten...

Vielleicht hilft ja der Vergleich zum letzten Jahr…
Da war der Sommer ähnlich nass wie heuer, vor allem im Juli…
Genau vor einem Jahr – am 24. Juli 2011 hat`s auf 2000 Meter 20 cm Neuschnee gegeben…!

Aber dann ging`s aufwärts:
Der August war dann schon versöhnlich mit 10 Tagen Hitzewelle - und an den tollen Herbst erinnern sich wohl selbst die größten Wetterpessimisten unter uns!

© photocreo/Fotolia.com

Selbst für die norddeutsche Küste gibt`s Entwarnung – dort soll der August sogar etwas zu trocken werden!


Also, nicht verzagen….nehmen wir es , wie es kommt….und diese Woche steht ja absolut auf Sonnenkurs…

Einschmieren nicht vergessen – unsere Haut ist ja nicht mehr so viel gewohnt…..

In diesem Sinne
Ihr Wetter-Wastl

    Erstellt: 23.07.12 Letzte Änderung: 23.07.12
 
 

Kommentar schreiben

     
     
     
     

    Blog Archiv

    • 2014
      • April
      • März
      • Februar
      • Januar
    • 2013
      • Dezember
      • November
      • Oktober
      • September
      • August
      • Juli
      • Juni
      • Mai
      • April
      • März
      • Februar
      • Januar
    • 2012
      • Dezember
      • November
      • Oktober
      • September
      • August
      • Juli
        • 23.07. Wird's nochmal richtig Sommer?
      • Juni
      • Mai
      • April
      • März
      • Februar
      • Januar
     
     

    Wetter bei ServusTV


    Alles rund um das Thema Wetter bei ServusTV finden Sie hier >>

     
     
     
     

    Wer ist der Wetter-Wastl?


    Wetter-Experte Sebastian Weber bloggt regelmäßig über das Wetter und seine Tücken. Dass der studierte Meteorologe weiß, wovon er spricht, beweist sein Steckbrief. mehr >>