Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
drucken

Don Giovanni - die Handlung


Szene 5: Don Giovanni und Leporello tauschen Kleider

Don Giovanni - Szene 5

Aufgrund der falschen Beschuldigung ist Leporello extrem wütend und kündigt. Don Giovanni gelingt es jedoch, ihn mit Geld zu überreden und verspricht nicht mehr so schamlos und hinterhältig gegenüber seinem Diener zu sein. Leporello willig der Verhandlung ein und folgt seinem Herren erneut.

Als sich Don Giovanni umsieht, erkennt er das Haus Donna Elviras wieder. Hier war ihm zuvor die hübsche Kammerzofe Zerlina aufgefallen, welche er unbedingt erobern wollte. Da die Hausherrin Donna Elvira nicht da ist, beschließt er die Gelegenheit zu nutzen Zerlina erneut zu verführen.

Jedoch kennt Zerlina aufgrund des Verführungsversuchs im Schloss die Absichten Don Giovannis - doch Don Giovanni hat eine Idee: Er tauscht mit seinem Diener Hüte und Mäntel um sich unerkannt an Zerlina annähern zu können. Plötzlich kommt Donna Elvira nach Hause und Don Giovanni sieht sein Vorhaben die Kammerzofe zu verführen bedroht. Er befielt daraufhin den verkleideten Leporello einen romantischen Spaziergang mit Donna Elvira zu machen um ungestört mit Zerlina zu sein. Dieser willigt ungern ein und spaziert mit Donna Elvira fort.

Als Don Giovanni nun gerade in das Haus einsteigen möchte bemerkt er, dass Masetto und die Bauern bewaffnet anmarschieren und nach ihm suchen. Als sie ihm finden gibt er sich als Leporello aus und lockt die Bauern in eine falsche Richtungen. Nur Masetto bittet er zu bleiben, da er etwas Wichtiges zu besprechen habe. Masetto bleibt und wird daraufhin von Don Giovanni verprügelt und zusammengeschlagen. Mit Schmerzen und nach Hilfe schreiend, bleibt dieser am Boden liegen. Kurz darauf findet Zerlina ihren verletzten Bräutigam, versorgt und tröstet ihn und verspricht ihm ewige Liebe.

zurück zur Don-Giovanni-Seite >>

Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo