Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Alles handgemacht Die letzte Juppe-Produzentin aus dem Bregenzer Wald
Webspecial |

Alles handgemacht

Die letzte Juppe-Produzentin aus dem Bregenzer Wald

Reportage | 2014

Erst 2003 hat Marina Metzler jenen Lehrberuf ergriffen, mit dem sie in der Lage ist, die Glanzjuppe aus dem Brengenzer Wald zu produzieren. Ihr Arbeitsplatz ist zugleich Museum. Ihr Arbeitswerkzeug ist eine 100 Jahre alte Dampffalt-Maschine. Ihr Produkt ist die älteste Tracht im deutschsprachigen Raum.


Erst 2003 hat Marina Metzler jenen Lehrberuf ergriffen, mit dem sie in der Lage ist, die Glanzjuppe aus dem Brengenzer Wald zu produzieren. Ihr Arbeitsplatz ist zugleich Museum. Ihr Arbeitswerkzeug ist eine 100 Jahre alte Dampffalt-Maschine. Ihr Produkt ist die älteste Tracht im deutschsprachigen Raum.




articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox