Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 22. Dezember 2016 | 00:45 |

Balzac – Ein Leben voller Leidenschaft (1/2)

Historiendrama über den großen Schriftsteller

Spielfilm, Film, Biographie | Deutschland 1999

Nach dem Tod des bedeutenden französischen Schriftstellers Honoré de Balzac (Gérard Depardieu) lässt sein Freund Victor Hugo (Gert Voss) das ausschweifende Leben seines Kollegen Revue passieren. Sein ganzes Leben hat Balzac mit seiner abweisenden Mutter zu kämpfen, deren Anerkennung und Wertschätzung er sich wünscht. Als er endlich erste Erfolge mit seinen Romanen feiert, steigt ihm der Ruhm jedoch schnell zu Kopf, wobei sein Hang zum Luxus ihn schnell wieder an den Rand des Bankrotts führt.
In opulenten Bildern verfilmte Regisseur Josée Dayan mit einem großartigen Gérard Depardieu in der Hauptrolle die bewegende Lebensgeschichte des Honoré de Balzac. Das Duo hatte bereits beim erfolgreichen TV-Epos "Der Graf von Monte Christo" zusammengearbeitet. Auch diesmal gelang ihnen ein brillant gespieltes Historiendrama, das durch seine behutsame Herangehensweise an die historische Vorlage besticht.

Nach dem Tod des bedeutenden französischen Schriftstellers Honoré de Balzac (Gérard Depardieu) lässt sein Freund Victor Hugo (Gert Voss) das ausschweifende Leben seines Kollegen Revue passieren. Sein ganzes Leben hat Balzac mit seiner abweisenden Mutter zu kämpfen, deren Anerkennung und Wertschätzung er sich wünscht. Als er endlich erste Erfolge mit seinen Romanen feiert, steigt ihm der Ruhm jedoch schnell zu Kopf, wobei sein Hang zum Luxus ihn schnell wieder an den Rand des Bankrotts führt.
In opulenten Bildern verfilmte Regisseur Josée Dayan mit einem großartigen Gérard Depardieu in der Hauptrolle die bewegende Lebensgeschichte des Honoré de Balzac. Das Duo hatte bereits beim erfolgreichen TV-Epos "Der Graf von Monte Christo" zusammengearbeitet. Auch diesmal gelang ihnen ein brillant gespieltes Historiendrama, das durch seine behutsame Herangehensweise an die historische Vorlage besticht.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox