Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 13. Oktober 2016 | 18:40

Bang Goes The Theory

Grippe

Magazin | Vereinigtes Königreich 2014

Immer wieder kursieren in den Nachrichten schreckliche Geschichten von Grippe-Erregerstämmen mit seltsamen Namen wie H1N1. Doch geht von ihnen überhaupt eine Gefahr aus? Das Team von „Bang Goes the Theory“ widmet sich dem Thema Grippe.
Jem Stansfield erklärt die Entwicklung der Grippe auf der Zellebene. Er zeigt dabei, wie die Grippe aus einem Schnupfen zu einem Virus mutieren kann, das Millionen Menschen töten kann. Liz Bonnin beobachtet, wie Impfstoffe gegen Grippe hergestellt werden. Maggie Philbin besucht ein Labor, in dem gesunde Patienten mit Grippe angesteckt werden. Dort beobachtet Maggie, wie Grippe den Körper überhaupt angreift.

Immer wieder kursieren in den Nachrichten schreckliche Geschichten von Grippe-Erregerstämmen mit seltsamen Namen wie H1N1. Doch geht von ihnen überhaupt eine Gefahr aus? Das Team von „Bang Goes the Theory“ widmet sich dem Thema Grippe.
Jem Stansfield erklärt die Entwicklung der Grippe auf der Zellebene. Er zeigt dabei, wie die Grippe aus einem Schnupfen zu einem Virus mutieren kann, das Millionen Menschen töten kann. Liz Bonnin beobachtet, wie Impfstoffe gegen Grippe hergestellt werden. Maggie Philbin besucht ein Labor, in dem gesunde Patienten mit Grippe angesteckt werden. Dort beobachtet Maggie, wie Grippe den Körper überhaupt angreift.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox