Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 13. Mai 2017 | 18:05 |

Bang Goes The Theory

Drahtlosverbindungen

Magazin | Vereinigtes Königreich 2012

Wie wird das Leben der Menschen durch Drahtlosverbindungen beeinflusst? 26 Jahre nach seinem ersten Bericht zu diesem Thema erläutert Howard Stableford die Gesundheitsrisiken von Drahtlosverbindungen. Jem Stansfield untersucht die Möglichkeit von Elektrizität ohne Kabeln. Und Liz Bonnin berichtet, wie Mobilfunk-Signale die Menschen im Alltag vor Krankheit und Verletzungen schützen könnten.

Wie wird das Leben der Menschen durch Drahtlosverbindungen beeinflusst? 26 Jahre nach seinem ersten Bericht zu diesem Thema erläutert Howard Stableford die Gesundheitsrisiken von Drahtlosverbindungen. Jem Stansfield untersucht die Möglichkeit von Elektrizität ohne Kabeln. Und Liz Bonnin berichtet, wie Mobilfunk-Signale die Menschen im Alltag vor Krankheit und Verletzungen schützen könnten.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox