Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 27. Mai 2016 | 02:55 |

Bavaria Vista Club

Dokumentarfilm | 2014

Sieben Bands und ihre Musiker, von der eher traditionellen "Unterbiberger Hofmusik" bis hin zu den Ska-Gstanzlern von "Zwoastoa", sind die Protagonisten dieses Dokumentarfilms, der die individuellen musikalischen Wurzeln und Visionen erkundet und in den persönlichen Biografien und Geschichten nach der Seele der Musik sucht. Die Musiker zeigen sich von ihrer privaten Seite, spielen zu Hause Unplugged-Konzerte - moderne Stubenmusik im wahrsten und besten Sinne des Wortes - und steigen auf die große Bühne des "Bavaria Vista Club Open Air Festival". Das Musikfestival fand im Juni 2014 auf der ausverkauften Kreutalm oberhalb des oberbayerischen Kochelsees statt. Vor traumhaft schöner Bergkulisse und bei bestem Sommerwetter musizierten hier alle Musiker und Bands gemeinsam, um am Ende des Tages - und des Films - das begeisterte Publikum, jung wie alt, zum Tanzen zu bringen.
Bei der Uraufführung des Dokumentarfilms auf dem Fünf Seen Filmfestival gab es minutenlangen tosenden Applaus.

Sieben Bands und ihre Musiker, von der eher traditionellen "Unterbiberger Hofmusik" bis hin zu den Ska-Gstanzlern von "Zwoastoa", sind die Protagonisten dieses Dokumentarfilms, der die individuellen musikalischen Wurzeln und Visionen erkundet und in den persönlichen Biografien und Geschichten nach der Seele der Musik sucht. Die Musiker zeigen sich von ihrer privaten Seite, spielen zu Hause Unplugged-Konzerte - moderne Stubenmusik im wahrsten und besten Sinne des Wortes - und steigen auf die große Bühne des "Bavaria Vista Club Open Air Festival". Das Musikfestival fand im Juni 2014 auf der ausverkauften Kreutalm oberhalb des oberbayerischen Kochelsees statt. Vor traumhaft schöner Bergkulisse und bei bestem Sommerwetter musizierten hier alle Musiker und Bands gemeinsam, um am Ende des Tages - und des Films - das begeisterte Publikum, jung wie alt, zum Tanzen zu bringen.
Bei der Uraufführung des Dokumentarfilms auf dem Fünf Seen Filmfestival gab es minutenlangen tosenden Applaus.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox