Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Beruf Köhler Ein Beitrag aus "Heimatlexikon - Unser Österreich"

Beruf Köhler

Ein Beitrag aus "Heimatlexikon - Unser Österreich"

Reportage | 0

In Oberösterreich hält Josef Roidinger ein jahrhundertealtes, traditionsreiches Handwerk am Leben, das Köhlerhandwerk. Rund 10 Meter misst der Meiler im Durchmesser, den Josef Roidinger Scheit für Scheit errichtet. Abgedeckt wird er mit Erde und Kohlenstaub, die Lücken füllen Gras und Holz. Sobald der Meiler angezündet ist, lässt ihn der Köhler nicht länger als zwei Stunden aus den Augen. Nach rund einer Woche kann der Meiler gelöscht werden. Die Holzkohle ist fertig.

Mehr Informationen
Zum Austria-Forum Artikel "der Beruf Köhler" hier klicken >>

In Oberösterreich hält Josef Roidinger ein jahrhundertealtes, traditionsreiches Handwerk am Leben, das Köhlerhandwerk. Rund 10 Meter misst der Meiler im Durchmesser, den Josef Roidinger Scheit für Scheit errichtet. Abgedeckt wird er mit Erde und Kohlenstaub, die Lücken füllen Gras und Holz. Sobald der Meiler angezündet ist, lässt ihn der Köhler nicht länger als zwei Stunden aus den Augen. Nach rund einer Woche kann der Meiler gelöscht werden. Die Holzkohle ist fertig.

Mehr Informationen
Zum Austria-Forum Artikel "der Beruf Köhler" hier klicken >>



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox