Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Cremige Karfiol Suppe Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Cremige Karfiol Suppe

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | Österreich 2016

Zutaten für 4 Portionen:

2 EL Pflanzenöl
2 Zwiebel, fein gehackt
750 g Karfiol, zerkleinert
1 l Hühnerbrühe
¼ l Milch
¼ l Obers
2-4 cl Nolly Prat
4 Scheiben Wurzelspeck
1-2 Scheiben Pumpernickel, gewürfelt
3 TL Estragon, gehackt
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Einen Topf bei hoher Temperatur erhitzen, dass Öl in den Topf geben und darin die Zwiebel etwa 3 Minuten andünsten. Dann den Karfiol zugeben und ebenso noch kurz mit anschwitzen. Die Brühe, Milch, Obers und Nolly Prat hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen (oder so lange, bis der Karfiol weich ist).

Zwischendurch in einer Pfanne den Speck knusprig braten und auf Seite geben. In der selben Pfanne dann die Pumpernickel Croutons knusprig braten.
Wenn die Suppe fertig ist, im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren, zurück in den Topf schütten und den Estragon dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in einen Suppenteller oder Glas füllen, auf Wunsch noch etwas Schlagobers darauf geben und mit den Croutons, Speck und etwas Estragon servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

2 EL Pflanzenöl
2 Zwiebel, fein gehackt
750 g Karfiol, zerkleinert
1 l Hühnerbrühe
¼ l Milch
¼ l Obers
2-4 cl Nolly Prat
4 Scheiben Wurzelspeck
1-2 Scheiben Pumpernickel, gewürfelt
3 TL Estragon, gehackt
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Einen Topf bei hoher Temperatur erhitzen, dass Öl in den Topf geben und darin die Zwiebel etwa 3 Minuten andünsten. Dann den Karfiol zugeben und ebenso noch kurz mit anschwitzen. Die Brühe, Milch, Obers und Nolly Prat hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen (oder so lange, bis der Karfiol weich ist).

Zwischendurch in einer Pfanne den Speck knusprig braten und auf Seite geben. In der selben Pfanne dann die Pumpernickel Croutons knusprig braten.
Wenn die Suppe fertig ist, im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren, zurück in den Topf schütten und den Estragon dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in einen Suppenteller oder Glas füllen, auf Wunsch noch etwas Schlagobers darauf geben und mit den Croutons, Speck und etwas Estragon servieren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox