Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Daniela Larcher LiteraTOUR
Webspecial |

Daniela Larcher

LiteraTOUR

Österreich 2017

Ein neuer Stern am österreichischen Krimihimmel: Alex Beer. Doch eine Unbekannte ist die Autorin nicht: Unter ihrem Taufnamen Daniela Larcher veröffentlichte sie bereits vier Regio-Krimis rund um Chefinspektor Otto Morell. Ihr Pseudonym markiert nun den Aufbruch in die Welt der historischen Krimis mit einer, wie sie Alfred Komarek in literaTOUR erzählt, „härteren, brutaleren Gangart“. In „Der Zweite Reiter“ ermittelt der kriegsversehrte Polizist August Emmerich in einer düsteren Mordserie im Wien des Jahres 1919.

Ein neuer Stern am österreichischen Krimihimmel: Alex Beer. Doch eine Unbekannte ist die Autorin nicht: Unter ihrem Taufnamen Daniela Larcher veröffentlichte sie bereits vier Regio-Krimis rund um Chefinspektor Otto Morell. Ihr Pseudonym markiert nun den Aufbruch in die Welt der historischen Krimis mit einer, wie sie Alfred Komarek in literaTOUR erzählt, „härteren, brutaleren Gangart“. In „Der Zweite Reiter“ ermittelt der kriegsversehrte Polizist August Emmerich in einer düsteren Mordserie im Wien des Jahres 1919.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox