Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 20. Februar 2014 | 16:15 |

Das Abendland und die Weltherrschaft

Vorsprung durch Konsum

Dokumentation | Großbritannien 2011

Der Harvard-Historiker Niall Ferguson beschäftigt sich mit der Vorherrschaft des Abendlandes. Die weltweit gelebte oder angestrebte Lebensweise der Menschen ist stark vom Westen geprägt. Die meisten Menschen auf der Welt übernahmen die westliche Lebensweise des Konsums und der Kleidung. Nur die muslimische Welt hat dem widerstanden. Kann die Burkha gegenüber den großen globalen Marken bestehen?

Der Harvard-Historiker Niall Ferguson beschäftigt sich mit der Vorherrschaft des Abendlandes. Die weltweit gelebte oder angestrebte Lebensweise der Menschen ist stark vom Westen geprägt. Die meisten Menschen auf der Welt übernahmen die westliche Lebensweise des Konsums und der Kleidung. Nur die muslimische Welt hat dem widerstanden. Kann die Burkha gegenüber den großen globalen Marken bestehen?



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox