Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Das Ei als Geschenk Zu Besuch im schönen Pinzgau

Das Ei als Geschenk

Zu Besuch im schönen Pinzgau

Kultur | 0

In der Malerstube von Mariloise Jordan, im verträumten Örtchen Fusch am Fuße des Großglockners, haben wir ein wunderschönes, traditionelles Taufgeschenk entdeckt: das Godn-Ei.

Vom Taufpaten geschenkt, soll es dem Neugeborenen Glück und Segen bringen. Traditionell wird es vom Pfarrer bei der Taufe gesegnet und vom Taufkind ein Leben lang sorgfältig aufbewahrt.

Hier gehts zum Godn-Ei >>

In der Malerstube von Mariloise Jordan, im verträumten Örtchen Fusch am Fuße des Großglockners, haben wir ein wunderschönes, traditionelles Taufgeschenk entdeckt: das Godn-Ei.

Vom Taufpaten geschenkt, soll es dem Neugeborenen Glück und Segen bringen. Traditionell wird es vom Pfarrer bei der Taufe gesegnet und vom Taufkind ein Leben lang sorgfältig aufbewahrt.

Hier gehts zum Godn-Ei >>



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox