Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 14. Juli 2016 | 10:55 |

Das Maß aller Dinge

Zeit und Entfernung

Dokumentation | Großbritannien 2013

Das Maß hat geholfen, Zivilisationen mitzugestalten und den Fortschritt voranzutreiben. Professor Marcus du Sautoy erzählt in dieser Episode die erstaunliche Geschichte der Entstehung der Maßeinheiten Meter und Sekunde.
Die Maßgebung begann mit der Anfertigung von Himmelskarten in der Steinzeit und führte zur effektiven Erforschung des Weltalls heutzutage. Es war ein Schlüsselelement für die Entwicklung und Weiterentwicklung der Wissenschaft. Ohne eine weltweit einheitliche Zeitangabe könnte das Internet nicht funktionieren. Die GPS-Ortung wäre unmöglich und das Mobiltelefon nutzlos.

Das Maß hat geholfen, Zivilisationen mitzugestalten und den Fortschritt voranzutreiben. Professor Marcus du Sautoy erzählt in dieser Episode die erstaunliche Geschichte der Entstehung der Maßeinheiten Meter und Sekunde.
Die Maßgebung begann mit der Anfertigung von Himmelskarten in der Steinzeit und führte zur effektiven Erforschung des Weltalls heutzutage. Es war ein Schlüsselelement für die Entwicklung und Weiterentwicklung der Wissenschaft. Ohne eine weltweit einheitliche Zeitangabe könnte das Internet nicht funktionieren. Die GPS-Ortung wäre unmöglich und das Mobiltelefon nutzlos.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox