Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Das Salzkammergut - haftig, pfachtlig, gschmoh Folge 1
Sendung vom 23. Januar 2016 | 15:05 | |

Das Salzkammergut - haftig, pfachtlig, gschmoh

Folge 1

Dokumentation | Österreich 2014

Es gilt als das "zehnte Bundesland Österreichs", mit ungewöhnlichen Bräuchen, eindrucksvollen Landschaften und Menschen, die nur wenigen Filmemachern einen so tiefen Einblick in ihr Leben und ihre Region geben. In Folge 1 entdecken wir Kultur und Highlights aus Oberösterreich und der Steiermark:

  • Der "Kiritag" in Altaussee ist quasi der Multi-Kulti-Treff des Salzkammergutes. In manchen Gegenden nennt man ihn auch "Kirtag, Kirchtag, Kirchenweihfest oder Kirchenweih". Zitat: “Hier kommen alle: die Esterreicher öhäm des Pötschen, die aus’m Ausseerland und die Weana“ (wie der Altausseer die Auswärtigen zu bezeichnen pflegt).
  • Lauffen hat eine Besonderheit: die Villa Blumental. Das Gebäude stand 1893 auf der Weltausstellung in Chicago und der Bühnenautor Oskar Blumenthal komponierte darin das weltberühmte Lustspiel „Im Weissen Rössl“.
  • Der Plumpsklo-Tischler in Bad Goisern findet den „normalen“ Möbelbau „zu langweilig“. Er produziert aus dem Holz alter Almhütten und Bauernhäuser gewagte Möbelkonstruktionen - unter anderem ein Plumps-Klo in unverkennbarem Look vergangener Epochen.
  • Die Pranger Schützen Hallstatt begleiteten die See-Fronleichnamsprozession bis in die 80er Jahre mit Böllerschüssen. Nach dem allgemeinen Verbot ließen sie sich hangeschnitzte Pranger-Stutzen fertigen, die bei der alljährlichen Prozession lautstark zum Einsatz kommen.   
  • Pascher-Gruppen: Für das Salzkammergut bezeichnend ist die auffallend unterschiedliche Mentalität der Bewohner und die Tradition des "Paschens". Beim "Paschen" wird rhythmisch in die Hände geklatscht und auch gesungen. Die beiden Kultur-Gruppen aus Goisern (Beringa-Pascher) und Bad Aussee (Strassner Pascher) nehmen uns mit zu den unterirdischen Salzseen in Hallstatt und zeigen uns live ihr Können.

Es gilt als das "zehnte Bundesland Österreichs", mit ungewöhnlichen Bräuchen, eindrucksvollen Landschaften und Menschen, die nur wenigen Filmemachern einen so tiefen Einblick in ihr Leben und ihre Region geben. In Folge 1 entdecken wir Kultur und Highlights aus Oberösterreich und der Steiermark:

  • Der "Kiritag" in Altaussee ist quasi der Multi-Kulti-Treff des Salzkammergutes. In manchen Gegenden nennt man ihn auch "Kirtag, Kirchtag, Kirchenweihfest oder Kirchenweih". Zitat: “Hier kommen alle: die Esterreicher öhäm des Pötschen, die aus’m Ausseerland und die Weana“ (wie der Altausseer die Auswärtigen zu bezeichnen pflegt).
  • Lauffen hat eine Besonderheit: die Villa Blumental. Das Gebäude stand 1893 auf der Weltausstellung in Chicago und der Bühnenautor Oskar Blumenthal komponierte darin das weltberühmte Lustspiel „Im Weissen Rössl“.
  • Der Plumpsklo-Tischler in Bad Goisern findet den „normalen“ Möbelbau „zu langweilig“. Er produziert aus dem Holz alter Almhütten und Bauernhäuser gewagte Möbelkonstruktionen - unter anderem ein Plumps-Klo in unverkennbarem Look vergangener Epochen.
  • Die Pranger Schützen Hallstatt begleiteten die See-Fronleichnamsprozession bis in die 80er Jahre mit Böllerschüssen. Nach dem allgemeinen Verbot ließen sie sich hangeschnitzte Pranger-Stutzen fertigen, die bei der alljährlichen Prozession lautstark zum Einsatz kommen.   
  • Pascher-Gruppen: Für das Salzkammergut bezeichnend ist die auffallend unterschiedliche Mentalität der Bewohner und die Tradition des "Paschens". Beim "Paschen" wird rhythmisch in die Hände geklatscht und auch gesungen. Die beiden Kultur-Gruppen aus Goisern (Beringa-Pascher) und Bad Aussee (Strassner Pascher) nehmen uns mit zu den unterirdischen Salzseen in Hallstatt und zeigen uns live ihr Können.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox