Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 16. Juni 2015 | 00:30 |

Drehmomente

Ziel und Zukunft (3/3)

Dokumentation | Österreich 2014

Kaum ein Motoren- oder Fahrwerksbestandteil heutiger Rennwagen kommt auf die Rennstrecke, ohne in Graz entwickelt, weiterentwickelt oder geprüft geworden zu sein. Graz ist zweifellos ein technisches Mekka im internationalen Rennsport. Und es wird dort nicht nur entwickelt, sondern es wächst auch Formel-1-Nachwuchs in der Steiermark heran: Der Sprung eines ambitionierten Studenten des "Formula Student" Racing Teams der technischen Universität Graz direkt in die Königsklasse zeigt, dass der Stellenwert Österreichs im internationalen Motorsport seine Tradition auch in Zukunft fortsetzt.

Kaum ein Motoren- oder Fahrwerksbestandteil heutiger Rennwagen kommt auf die Rennstrecke, ohne in Graz entwickelt, weiterentwickelt oder geprüft geworden zu sein. Graz ist zweifellos ein technisches Mekka im internationalen Rennsport. Und es wird dort nicht nur entwickelt, sondern es wächst auch Formel-1-Nachwuchs in der Steiermark heran: Der Sprung eines ambitionierten Studenten des "Formula Student" Racing Teams der technischen Universität Graz direkt in die Königsklasse zeigt, dass der Stellenwert Österreichs im internationalen Motorsport seine Tradition auch in Zukunft fortsetzt.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox