Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 14. April 2015 | 08:00 |

Fahrt in fremde Welten

Sizilien: Ein mafiafreies Leben

Dokumentation | Frankreich 2008

Die Leidenschaft der jungen Forscherin Emmanuelle ist es, weltweit per Zug quer durchs Land zu reisen, um die Einwohner auf authentische Art und Weise kennenzulernen. Die Dokumentation begleitet sie auf den schönsten Bahnstrecken und nimmt dabei teil an ihren faszinierenden Begegnungen. In der dritten Folge reist Emmanuelle nach Palermo, die Hauptstadt Siziliens. In dieser von der Mafia kontrollierten Stadt erfährt sie unter anderem, was es heißt, wenn ein Geschäft "Mafia-frei" ist.

Die Leidenschaft der jungen Forscherin Emmanuelle ist es, weltweit per Zug quer durchs Land zu reisen, um die Einwohner auf authentische Art und Weise kennenzulernen. Die Dokumentation begleitet sie auf den schönsten Bahnstrecken und nimmt dabei teil an ihren faszinierenden Begegnungen. In der dritten Folge reist Emmanuelle nach Palermo, die Hauptstadt Siziliens. In dieser von der Mafia kontrollierten Stadt erfährt sie unter anderem, was es heißt, wenn ein Geschäft "Mafia-frei" ist.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox