Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Gebackener Ziegenfrischkäse mit Eierschwammerl Kochen mti Mike Süsser
Webspecial |

Gebackener Ziegenfrischkäse mit Eierschwammerl

Kochen mti Mike Süsser

Kochen | 2016

Ziegenfrischkäse mit Eierschwammerl

4 Personen

***

Ziegenfrischkäse

  • 4 Ziegenfrischkäse Taler
  • etwas Honig
  • Meersalz & schwarzer Pfeffer
  • ½ EL Rosmarin, fein gehackt
  • 100 g Jufkateig oder Strudelteig
  • etwas Öl und Polentagrieß

4 Dariolformen oder Timbaleformen die Seitenränder mit etwas Öl bepinseln, den Boden leicht mit Polenta ausstreuen. Darin den Teig verteilen so das oben eine Öffnung bleibt. Den Käse jeweils in eine Form setzen, mit etwas Honig, Salz, Pfeffer und dem Rosmarin würzen. In der den vorgeheizten Ofen bei ca. 170°C Heißluft die Törtchen backen.

***

Eierschwammerl

  • 160 g Eierschwammerl, geputzt
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • etwas weißer Balsamico, Olivenöl, Meersalz, schwarzer Pfeffer und Honig

Die Eierschwammerl in heißem Olivenöl mit den Schalotten anschwitzen, dann mit dem Essig ablöschen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken – auf Wunsch noch etwas Olivenöl dazugeben.

Mit diesen Eierschwammerln und Rucola die Törtchen bestreuen und servieren.

Ziegenfrischkäse mit Eierschwammerl

4 Personen

***

Ziegenfrischkäse

  • 4 Ziegenfrischkäse Taler
  • etwas Honig
  • Meersalz & schwarzer Pfeffer
  • ½ EL Rosmarin, fein gehackt
  • 100 g Jufkateig oder Strudelteig
  • etwas Öl und Polentagrieß

4 Dariolformen oder Timbaleformen die Seitenränder mit etwas Öl bepinseln, den Boden leicht mit Polenta ausstreuen. Darin den Teig verteilen so das oben eine Öffnung bleibt. Den Käse jeweils in eine Form setzen, mit etwas Honig, Salz, Pfeffer und dem Rosmarin würzen. In der den vorgeheizten Ofen bei ca. 170°C Heißluft die Törtchen backen.

***

Eierschwammerl

  • 160 g Eierschwammerl, geputzt
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • etwas weißer Balsamico, Olivenöl, Meersalz, schwarzer Pfeffer und Honig

Die Eierschwammerl in heißem Olivenöl mit den Schalotten anschwitzen, dann mit dem Essig ablöschen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken – auf Wunsch noch etwas Olivenöl dazugeben.

Mit diesen Eierschwammerln und Rucola die Törtchen bestreuen und servieren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox