Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Gefüllte Lamm-Spitzpaprika Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Gefüllte Lamm-Spitzpaprika

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2016

Für 2 Portionen:

 

  • 2          rote Spitzpaprika, waschen, längs halbieren und entkernen
  • 1          Bund glatte Petersilie, waschen, zupfen, fein hacken
  • 100 g    Feta, in kleine Würfel schneiden
  • 200 g    Lammrücken, fein gehackt
  • 1/2 Tl    edelsüßes Paprikapulver
  • 7 El      Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1          kleine rote Zwiebel
  • 150 g    Salatgurke
  • 150 g    Kirschtomaten
  • 3 El      Zitronensaft
  • prise     Zucker

 

Zubereitung:

 

Gehacktes Lamm mit Paprikapulver, 1 El Öl, der Hälfte der Petersilie und Feta mischen und mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Diese Fleischmischung gleichmäßig in die Paprikahälften füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Paprikahälften mit je 1 Tl Öl beträufeln. Im heißen Ofen bei Umluft 180 Grad in der Ofenmitte 10-15 Minuten garen.

Inzwischen die Zwiebel in feine ringe schneiden. Gurke schälen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Tomaten halbieren. Zwiebeln, Gurken, Tomaten, restliche Petersilie, Zitronensaft und 4 El Öl mischen. Salat mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Gefüllte Spitzpaprika mit diesem Salat servieren.

Dazu passt Limetten-Kreuzkümmel-Joghurt & Weißbrot.

Für 2 Portionen:

 

  • 2          rote Spitzpaprika, waschen, längs halbieren und entkernen
  • 1          Bund glatte Petersilie, waschen, zupfen, fein hacken
  • 100 g    Feta, in kleine Würfel schneiden
  • 200 g    Lammrücken, fein gehackt
  • 1/2 Tl    edelsüßes Paprikapulver
  • 7 El      Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1          kleine rote Zwiebel
  • 150 g    Salatgurke
  • 150 g    Kirschtomaten
  • 3 El      Zitronensaft
  • prise     Zucker

 

Zubereitung:

 

Gehacktes Lamm mit Paprikapulver, 1 El Öl, der Hälfte der Petersilie und Feta mischen und mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Diese Fleischmischung gleichmäßig in die Paprikahälften füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Paprikahälften mit je 1 Tl Öl beträufeln. Im heißen Ofen bei Umluft 180 Grad in der Ofenmitte 10-15 Minuten garen.

Inzwischen die Zwiebel in feine ringe schneiden. Gurke schälen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Tomaten halbieren. Zwiebeln, Gurken, Tomaten, restliche Petersilie, Zitronensaft und 4 El Öl mischen. Salat mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Gefüllte Spitzpaprika mit diesem Salat servieren.

Dazu passt Limetten-Kreuzkümmel-Joghurt & Weißbrot.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox