Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Saliera
Sendung vom 20. März 2015 | 13:57 |

Heimatlexikon

Die Saliera

Reportage | Österreich 2011

Die Saliera - das einzig erhaltene Werk des berühmtesten Goldschmieds der Renaissance Benvenuto Cellini. 2003 wurde sie aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien gestohlen, drei Jahre später konnte Chefrestauratorin Helene Hanzer die Saleria wieder in den Händen halten. Die Saliera ist mit einem Versicherungswert von 50 Millionen Euro das teuerste Salzfass der Welt. Wie ergeht es dem Herzstück des Kunsthistorischen Museums in Wien heute und was spielt sich abseits der Besuchermassen sonst noch im Museum ab?

Die Saliera - das einzig erhaltene Werk des berühmtesten Goldschmieds der Renaissance Benvenuto Cellini. 2003 wurde sie aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien gestohlen, drei Jahre später konnte Chefrestauratorin Helene Hanzer die Saleria wieder in den Händen halten. Die Saliera ist mit einem Versicherungswert von 50 Millionen Euro das teuerste Salzfass der Welt. Wie ergeht es dem Herzstück des Kunsthistorischen Museums in Wien heute und was spielt sich abseits der Besuchermassen sonst noch im Museum ab?

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox