Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 16. August 2013 | 21:45 |

Hoagascht

Maria Plainer Gnadenbild

Volkskultur | Deutschland, Österreich 2011

Die Legende berichtet von einem Brand im niederbayerischen Regen, zur Zeit des 30-jährigen Krieges, bei dem das Gnadenbild auf wundersame Weise verschont blieb. 1652 gelangte es nach Salzburg und wurde am Plainberg - anfangs in einer Kapelle - zur Verehrung ausgesetzt. Den musikalischen Bogen von Bayern nach Salzburg spannen unter anderem die Äff-tam-tam Musikanten. Bertl Göttl besucht sie zu Hause in Regen und am Plain spielen sie zum Tanz auf.

Die Legende berichtet von einem Brand im niederbayerischen Regen, zur Zeit des 30-jährigen Krieges, bei dem das Gnadenbild auf wundersame Weise verschont blieb. 1652 gelangte es nach Salzburg und wurde am Plainberg - anfangs in einer Kapelle - zur Verehrung ausgesetzt. Den musikalischen Bogen von Bayern nach Salzburg spannen unter anderem die Äff-tam-tam Musikanten. Bertl Göttl besucht sie zu Hause in Regen und am Plain spielen sie zum Tanz auf.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox