Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 11. Januar 2016 | 20:05 |

Horizont

Geräuschemacher Amadeus Bodis - wie man mit Alltagsdingen Geräusche für Filme nachahmt

Dokumentation | Deutschland 2010

Körpereinsatz und Konzentration sind beim Beruf von Amadeus Bodis gefragt. Beim Geräuschemachen für Filme muss Amadeus oft Hände und Füße gleichzeitg einsetzen. Das Augenmerk der Zuseher kann er durch Tricks auf bestimmte Objekte legen, die sonst nicht wahrgenommen werden. Trotz dem technischen Zeitalter bewährt sich dieser Job, da diese kleinen Töne das Bild plastischer erscheinen lassen und oft authentischer klingen als das Original.

Körpereinsatz und Konzentration sind beim Beruf von Amadeus Bodis gefragt. Beim Geräuschemachen für Filme muss Amadeus oft Hände und Füße gleichzeitg einsetzen. Das Augenmerk der Zuseher kann er durch Tricks auf bestimmte Objekte legen, die sonst nicht wahrgenommen werden. Trotz dem technischen Zeitalter bewährt sich dieser Job, da diese kleinen Töne das Bild plastischer erscheinen lassen und oft authentischer klingen als das Original.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox