Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Hubers Heimspiel Der Weg durch die Wetterbockwand
Sendung vom 25. Mai 2017 | 12:10 | |

Hubers Heimspiel

Der Weg durch die Wetterbockwand

Magazin | Deutschland 2015

Der Spitzenkletterer Alex Huber bezwang weltweit bereits schwierigste alpinistische Herausforderungen. Daheim in den Berchtesgadener Alpen möchte er jetzt als erster eine Wand durchsteigen, die noch keiner geschafft hat. Die Wetterbockwand - 300 Meter hoch und komplett überhängend. Die düster, kalte Felsraute ragt an der Ostseite des Hohen Göll empor. Vom Balkon seines Wohnhauses hat Huber sie direkt vor sich - ein echtes Heimspiel!

Der Spitzenkletterer Alex Huber bezwang weltweit bereits schwierigste alpinistische Herausforderungen. Daheim in den Berchtesgadener Alpen möchte er jetzt als erster eine Wand durchsteigen, die noch keiner geschafft hat. Die Wetterbockwand - 300 Meter hoch und komplett überhängend. Die düster, kalte Felsraute ragt an der Ostseite des Hohen Göll empor. Vom Balkon seines Wohnhauses hat Huber sie direkt vor sich - ein echtes Heimspiel!

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox