Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 10. Juli 2014 | 10:10 |

Hubertusjagd

...in Rio de Janeiro

Reportage | Brasilien 2012

Viele halten Rio für die "schönste Stadt der Welt" - auf jeden Fall ist sie eine der Aufregendsten! Hubertus von Hohenlohe begibt sich auf eine Erkundungstour abseits von Zuckerhut und Copacabana: Star-Schönheitschirurg Ivo Pitanguy empfängt Hubertus in seiner Villa, in der die Reichen und Schönen Brasiliens ein- und ausgehen.

Pop-Performance-Künstlerin Silvia Machete gibt Hubertus eines ihrer raren Interviews im Rahmen eines Auftritts mit ihrem Musik-Kabarett-Programm. Bikini-Designerin Lenny Niemeyer spricht mit Hubertus über ihre Mode und den gelungenen Versuch, Haute Couture aus Nichts zu erschaffen, und Architekt Paulo Sergio Niemeyer, der Enkel des großen Oscar Niemeyer, präsentiert sich im Gespräch mit dem Prinzen als Bewahrer des großväterlichen Erbes.

Außerdem: Huberus begleitet João Hermeto in sein Restaurant Aprazivel und zur Samba Venue "Rio Scenarium", wo dieser mit seinem Samba-Orchester live und sehr jazzig eine frische Interpretation des Samba liefert. Künstler und Bühnenbildner Gringo Cardia, Art-Director des Cirque du Soleil, erklärt seine sehr augenfälligen Arrangements.

Und ein Clubbing in der berüchtigten Favela Vidigal und das Gespräch mit dem österreichischen Veranstalter Andreas Wielend werfen ein Schlaglicht auf das aufregende Nachtleben der brasilianischen Metropole.

Viele halten Rio für die "schönste Stadt der Welt" - auf jeden Fall ist sie eine der Aufregendsten! Hubertus von Hohenlohe begibt sich auf eine Erkundungstour abseits von Zuckerhut und Copacabana: Star-Schönheitschirurg Ivo Pitanguy empfängt Hubertus in seiner Villa, in der die Reichen und Schönen Brasiliens ein- und ausgehen.

Pop-Performance-Künstlerin Silvia Machete gibt Hubertus eines ihrer raren Interviews im Rahmen eines Auftritts mit ihrem Musik-Kabarett-Programm. Bikini-Designerin Lenny Niemeyer spricht mit Hubertus über ihre Mode und den gelungenen Versuch, Haute Couture aus Nichts zu erschaffen, und Architekt Paulo Sergio Niemeyer, der Enkel des großen Oscar Niemeyer, präsentiert sich im Gespräch mit dem Prinzen als Bewahrer des großväterlichen Erbes.

Außerdem: Huberus begleitet João Hermeto in sein Restaurant Aprazivel und zur Samba Venue "Rio Scenarium", wo dieser mit seinem Samba-Orchester live und sehr jazzig eine frische Interpretation des Samba liefert. Künstler und Bühnenbildner Gringo Cardia, Art-Director des Cirque du Soleil, erklärt seine sehr augenfälligen Arrangements.

Und ein Clubbing in der berüchtigten Favela Vidigal und das Gespräch mit dem österreichischen Veranstalter Andreas Wielend werfen ein Schlaglicht auf das aufregende Nachtleben der brasilianischen Metropole.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox