Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Mo | 18.09. 15:00

Im Bann der Jahreszeiten

Altweibersommer

Dokumentarfilm | Deutschland 2015 |

Der „Altweibersommer” bringt tagsüber noch sommerliche Temperaturen, nachts kann es allerdings schon kalt werden. Während auf der Ems die Aalsaison beginnt, hat Astronom Rémi Cabanac bei klaren Nächten in den Pyrenäen beste Bedingungen. Im Harz führt Biologe Andreas Marten eine Spinnenzählung durch und im Thüringer Wald erklimmt Maik Oertel die Baumwipfel, um Zapfen zu sammeln.
Die Reihe „Im Bann der Jahreszeiten“ entdeckt die vielfältige Schönheit Europas. Sie präsentiert jahreszeitliche Naturphänomene in beeindruckenden Bildern und erklärt, wie sie entstehen. Gleichzeitig zeigt die Reihe, wie gefährdet dieser Rhythmus ist und wie Menschen, Tiere, Pflanzen auf den Wandel reagieren.

Der „Altweibersommer” bringt tagsüber noch sommerliche Temperaturen, nachts kann es allerdings schon kalt werden. Während auf der Ems die Aalsaison beginnt, hat Astronom Rémi Cabanac bei klaren Nächten in den Pyrenäen beste Bedingungen. Im Harz führt Biologe Andreas Marten eine Spinnenzählung durch und im Thüringer Wald erklimmt Maik Oertel die Baumwipfel, um Zapfen zu sammeln.
Die Reihe „Im Bann der Jahreszeiten“ entdeckt die vielfältige Schönheit Europas. Sie präsentiert jahreszeitliche Naturphänomene in beeindruckenden Bildern und erklärt, wie sie entstehen. Gleichzeitig zeigt die Reihe, wie gefährdet dieser Rhythmus ist und wie Menschen, Tiere, Pflanzen auf den Wandel reagieren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox