Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 23. Februar 2016 | 03:00 |

In der Hitze der Nacht

Oscar-prämierter Südstaaten-Thriller um Mord und Rassismus

Spielfilm | USA 1967

Im Bundesstaat Mississippi wird in einer Kleinstadt ein reicher Bürger getötet. Sofort wird der Afroamerikaner Tibbs verdächtigt und am Bahnhof festgenommen. Doch Tibbs ist Detektiv. Zusammen mit der örtlichen Polizei soll er im Mordfall ermitteln. Schon bald bekommt Tibbs zu spüren, dass Rassentrennung und Diskriminierung gegenüber Schwarzen in der Stadt weit verbreitet sind. Als Tibbs einen rassistischen Baumwollfarmer des Mordes verdächtigt, spitzt sich die Situation dramatisch zu.

"In der Hitze der Nacht" von Norman Jewison gelingt es, seine spannende Handlung mit Sozialkritik und einer politischen Botschaft zu verknüpfen. Die klischeefreie Inszenierung wirkt noch heute ungewöhnlich modern. Bemerkenswert auch die Darstellerleistung von Sidney Poitier als Detektiv Tibbs und die von Rod Steiger als lokaler Polizeichef Gillespie.

Als das American Film Institute eine Liste der 50 größten Film-Helden aller Zeiten erstellte, belegte die von Sidney Poitier verkörperte Rolle des Virgil Tibbs immerhin Rang 19. Als eigentlicher Hauptdarsteller des Films fungiert jedoch Rod Steiger, der für seine Interpretation sogar einen Oscars erhielt - einen von insgesamt fünf, mit denen der Film ausgezeichnet wurde, unter anderem als "Bester Film", für den "Besten Schnitt" (verantwortlich dafür der spätere Regisseur Hal Ashby), und das "Beste Adaptierte Drehbuch".

Berühmt geworden sind auch die Filmmusik von Quincy Jones und der unvergessliche Titelsong gesungen von Ray Charles.

Im Bundesstaat Mississippi wird in einer Kleinstadt ein reicher Bürger getötet. Sofort wird der Afroamerikaner Tibbs verdächtigt und am Bahnhof festgenommen. Doch Tibbs ist Detektiv. Zusammen mit der örtlichen Polizei soll er im Mordfall ermitteln. Schon bald bekommt Tibbs zu spüren, dass Rassentrennung und Diskriminierung gegenüber Schwarzen in der Stadt weit verbreitet sind. Als Tibbs einen rassistischen Baumwollfarmer des Mordes verdächtigt, spitzt sich die Situation dramatisch zu.

"In der Hitze der Nacht" von Norman Jewison gelingt es, seine spannende Handlung mit Sozialkritik und einer politischen Botschaft zu verknüpfen. Die klischeefreie Inszenierung wirkt noch heute ungewöhnlich modern. Bemerkenswert auch die Darstellerleistung von Sidney Poitier als Detektiv Tibbs und die von Rod Steiger als lokaler Polizeichef Gillespie.

Als das American Film Institute eine Liste der 50 größten Film-Helden aller Zeiten erstellte, belegte die von Sidney Poitier verkörperte Rolle des Virgil Tibbs immerhin Rang 19. Als eigentlicher Hauptdarsteller des Films fungiert jedoch Rod Steiger, der für seine Interpretation sogar einen Oscars erhielt - einen von insgesamt fünf, mit denen der Film ausgezeichnet wurde, unter anderem als "Bester Film", für den "Besten Schnitt" (verantwortlich dafür der spätere Regisseur Hal Ashby), und das "Beste Adaptierte Drehbuch".

Berühmt geworden sind auch die Filmmusik von Quincy Jones und der unvergessliche Titelsong gesungen von Ray Charles.



Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo