Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Käseschmarren mit Walnuss & Chili Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Käseschmarren mit Walnuss & Chili

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | Österreich 2016

Teig:

120 g Bergkäse klein gewürfelt
½ Bund Petersilie, fein gehackt
4 Eier
100 g Mehl
Salz, Pfeffer
Muskat
250 ml Milch
50 g Butterschmalz

Die Eier trennen, die Eidotter mit dem Mehl, etwas Salz, Pfeffer, Muskat und Milch verrühren. Eiweiße mit 1 Prise Salz und Zucker steif schlagen, anschließend die Petersilie und den Käse unterheben. Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und darin den Teig geben und einige Minuten backen – anschließend im Ofen ca. 12-15 Minuten weiterbacken. Den gebackenen Schmarren aus dem Ofen nehmen und mit 2 Holzlöffeln in grobe Stücke zerzupfen, restliches Butterschmalz in die Pfanne geben. Stücke erneut auf dem Herd bei mittlerer Hitze kurz rösten.

Schmarren in einer großen Pfanne servieren und mit etwas Käse, restlicher Petersilie und dem Salat servieren.

Salat, Walnuss und Chili:

50 g Walnusskerne
3 Tl Honig
Salz und Pfeffer
1 Chili, halbiert, entkernt und fein gehackt
2 El Weißer Balsamico
1 Römersalatherzen
2 EL Olivenöl
2 EL Walnussöl
50 g Ruccola

In einer Pfanne die Wallnüsse erhitzen danach den Honig zugeben, kurz karamellisieren, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und mit dem Essig ablöschen. Die Pfanne von der Hitze nehmen und das Öl und Wasser zugeben. Die Salate damit kurz vor dem Servieren marinieren.

Teig:

120 g Bergkäse klein gewürfelt
½ Bund Petersilie, fein gehackt
4 Eier
100 g Mehl
Salz, Pfeffer
Muskat
250 ml Milch
50 g Butterschmalz

Die Eier trennen, die Eidotter mit dem Mehl, etwas Salz, Pfeffer, Muskat und Milch verrühren. Eiweiße mit 1 Prise Salz und Zucker steif schlagen, anschließend die Petersilie und den Käse unterheben. Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und darin den Teig geben und einige Minuten backen – anschließend im Ofen ca. 12-15 Minuten weiterbacken. Den gebackenen Schmarren aus dem Ofen nehmen und mit 2 Holzlöffeln in grobe Stücke zerzupfen, restliches Butterschmalz in die Pfanne geben. Stücke erneut auf dem Herd bei mittlerer Hitze kurz rösten.

Schmarren in einer großen Pfanne servieren und mit etwas Käse, restlicher Petersilie und dem Salat servieren.

Salat, Walnuss und Chili:

50 g Walnusskerne
3 Tl Honig
Salz und Pfeffer
1 Chili, halbiert, entkernt und fein gehackt
2 El Weißer Balsamico
1 Römersalatherzen
2 EL Olivenöl
2 EL Walnussöl
50 g Ruccola

In einer Pfanne die Wallnüsse erhitzen danach den Honig zugeben, kurz karamellisieren, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und mit dem Essig ablöschen. Die Pfanne von der Hitze nehmen und das Öl und Wasser zugeben. Die Salate damit kurz vor dem Servieren marinieren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox