Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Kulinarische Ausflüge Zu Gast im Innviertel
Sendung vom 22. Mai 2016 | 13:40 | |

Kulinarische Ausflüge

Zu Gast im Innviertel

Magazine/Berichte/Dokumentarbericht | Osterreich 2010

Noch bis zum Wiener Kongress 1814 war das Innviertel bayrisch. Entsprechend deftig ist die Hausmannskost. Speck und Knödel sind in diesem fruchtbaren Hügelland die Eckpfeiler des Speisenangebotes. Der Knödel dürfte auch ganz in der Nähe erfunden worden sein, wie jungsteinzeitliche Funde beweisen.

Noch bis zum Wiener Kongress 1814 war das Innviertel bayrisch. Entsprechend deftig ist die Hausmannskost. Speck und Knödel sind in diesem fruchtbaren Hügelland die Eckpfeiler des Speisenangebotes. Der Knödel dürfte auch ganz in der Nähe erfunden worden sein, wie jungsteinzeitliche Funde beweisen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox