Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Mike Süsser: Jäger-Saltimbocca Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Mike Süsser: Jäger-Saltimbocca

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 0

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Eierschwammerl, geputzt und zerupft
  • 100 g Braune Champignons, geputzt und geviertelt
  • 100 g Steinpize, geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 2  Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein zerhackt und gepresst
  • 1-2 TL Petersilie, grob gehackt
  • 2 Rehrücken (ohne Fett und Sehnen)
  • Pfeffer
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • Salbei
  • Salz
  • 3 EL Öl
  • 10 g Butter
  • 200 ml Kalbsfond
  • 150 ml Obers
  • 1 TL Mayoran, fein gehackt
  • 2 Tl Zitronensaft

   

Zubereitung

  • Die einzelnen Rücken in je 3 gleichmäßige Teile scheiden, mit Pfeffer würzen und auf diesen jeweils auf eine Scheibe Prosciutto legen. Auf das Fleisch nun eine blätter Salbei geben, alles zusammen aufrollen.
  • 2 El Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Fleisch darin auf beiden Seiten scharf anbraten. aus der Pfanne nehmen.
  • Schalotten und Knoblauch darin bei starker Hitze anbraten, kurz darau die Pilze zugeben und dann mit dem Fond und Obers auffüllen und einigeMinuten cremig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Mayoran und Zitronensaft abschmecken. Saltimbocca auf das Pilzragout legen und bei milder Hitze 2-3 Minuten gar ziehen lassen.
  • Saltimbocca mit gebutterten Kohlsprossen, Sauerrahm und Preiselbeeren anrichten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Eierschwammerl, geputzt und zerupft
  • 100 g Braune Champignons, geputzt und geviertelt
  • 100 g Steinpize, geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 2  Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein zerhackt und gepresst
  • 1-2 TL Petersilie, grob gehackt
  • 2 Rehrücken (ohne Fett und Sehnen)
  • Pfeffer
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • Salbei
  • Salz
  • 3 EL Öl
  • 10 g Butter
  • 200 ml Kalbsfond
  • 150 ml Obers
  • 1 TL Mayoran, fein gehackt
  • 2 Tl Zitronensaft

   

Zubereitung

  • Die einzelnen Rücken in je 3 gleichmäßige Teile scheiden, mit Pfeffer würzen und auf diesen jeweils auf eine Scheibe Prosciutto legen. Auf das Fleisch nun eine blätter Salbei geben, alles zusammen aufrollen.
  • 2 El Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Fleisch darin auf beiden Seiten scharf anbraten. aus der Pfanne nehmen.
  • Schalotten und Knoblauch darin bei starker Hitze anbraten, kurz darau die Pilze zugeben und dann mit dem Fond und Obers auffüllen und einigeMinuten cremig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Mayoran und Zitronensaft abschmecken. Saltimbocca auf das Pilzragout legen und bei milder Hitze 2-3 Minuten gar ziehen lassen.
  • Saltimbocca mit gebutterten Kohlsprossen, Sauerrahm und Preiselbeeren anrichten.
articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox