Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Saibling, geschmort im Paradeissaft Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Saibling, geschmort im Paradeissaft

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | Österreich 2015

Saibling im Paradeissaft geschmort mit Kohlrabi à la Mike Süsser

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Prise Kristallzucker
  • ¼ l Paradeissaft
  • 1 Zweig (Ananas-)Salbei
  • 1 Zweig (Orangen-)Thymian
  • 1 Zweig Basilikum
  • 2 Kohlrabi
  • 4 entgrätete Saiblingsfilets à 80 g
  • Saft von ½ Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • ¼ l Gemüsefond
  • 1 EL gehacktes Bohnenkraut
  • Bohnenkraut zum Garnieren

Zubereitung

  1. Für die Paste die Paradeiser waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Mit den Paradeisern in Olivenöl andünsten. Mit Salz und Zucker würzen und nach Belieben mit Paradeissaft untergießen. Die Kräuter zugeben und bei kleiner Hitze langsam dickcremig einkochen. Dann durch ein Sieb streichen.
  2. Kohlrabi schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kurz in Salzwasser blanchieren und beiseite stellen.
  3. Die Saiblingsfilets salzen und mit Zitrone beträufeln. Auf der Hautseite in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl 2 Minuten anbraten, kurz umdrehen und herausnehmen.
  4. Den Rückstand mit Gemüsefond ablöschen. Die Paradeispaste zugeben, kurz verkochen lassen und durch ein Sieb streichen.
  5. Das gehackte Bohnenkraut einmischen und den Saibling gemeinsam mit den Kohlrabiwürfeln im Saft kurz erwärmen.
  6. Die Fischfilets mit dem Paradeissaft und den Kohlrabiwürfeln in tiefen Tellern anrichten und mit frischem Bohnenkraut garnieren.

Servus-Tipp:
Für dieses Rezept eignet sich auch junger Karpfen. Mit Risotto oder Petersilerdäpfeln wird daraus ein Hauptgang.

Kochen mit Mike Süsser - weitere Rezepte & Videos >>


Servus Gute Küche - Köstlich bewährte Rezepte aus ganz Österreich aus der Redaktion von Servus in Stadt & Land finden Sie hier >>

servus gute küche - das magazin

Saibling im Paradeissaft geschmort mit Kohlrabi à la Mike Süsser

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Prise Kristallzucker
  • ¼ l Paradeissaft
  • 1 Zweig (Ananas-)Salbei
  • 1 Zweig (Orangen-)Thymian
  • 1 Zweig Basilikum
  • 2 Kohlrabi
  • 4 entgrätete Saiblingsfilets à 80 g
  • Saft von ½ Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • ¼ l Gemüsefond
  • 1 EL gehacktes Bohnenkraut
  • Bohnenkraut zum Garnieren

Zubereitung

  1. Für die Paste die Paradeiser waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Mit den Paradeisern in Olivenöl andünsten. Mit Salz und Zucker würzen und nach Belieben mit Paradeissaft untergießen. Die Kräuter zugeben und bei kleiner Hitze langsam dickcremig einkochen. Dann durch ein Sieb streichen.
  2. Kohlrabi schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kurz in Salzwasser blanchieren und beiseite stellen.
  3. Die Saiblingsfilets salzen und mit Zitrone beträufeln. Auf der Hautseite in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl 2 Minuten anbraten, kurz umdrehen und herausnehmen.
  4. Den Rückstand mit Gemüsefond ablöschen. Die Paradeispaste zugeben, kurz verkochen lassen und durch ein Sieb streichen.
  5. Das gehackte Bohnenkraut einmischen und den Saibling gemeinsam mit den Kohlrabiwürfeln im Saft kurz erwärmen.
  6. Die Fischfilets mit dem Paradeissaft und den Kohlrabiwürfeln in tiefen Tellern anrichten und mit frischem Bohnenkraut garnieren.

Servus-Tipp:
Für dieses Rezept eignet sich auch junger Karpfen. Mit Risotto oder Petersilerdäpfeln wird daraus ein Hauptgang.

Kochen mit Mike Süsser - weitere Rezepte & Videos >>


Servus Gute Küche - Köstlich bewährte Rezepte aus ganz Österreich aus der Redaktion von Servus in Stadt & Land finden Sie hier >>

servus gute küche - das magazin


Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo