Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 25. Februar 2015 | 11:10 |

Mit eigenen Augen - Zeitgeschichten

Das Grab der Heilerin

Dokumentation | Österreich 2014

Ein Sondengänger mitten im Strader Wald in Tirol eine gruselige Entdeckung: Ein Skelett, bestattet mit rätselhaften Kultgegenständen. Der Innsbrucker Archäologie-Professor Harald Stadler macht sofort auf den Weg und macht nach einer professionellen Grabung an Ort und Stelle einen weltweit einzigartigen Fund: die sterblichen Überreste einer Frau aus der Ära des Hexenwahns.

Doch auch für den Experten sind die Grabbeigaben ein fast unlösbares Rätsel. Die Frau wurde mit einem Amulett, einem Beutel mit rätselhaften Schlüsseln und medizinischem Werkzeug begraben. Wer war die geheimnisvolle Frau, wie hat sie gelebt, und unter welchen Umständen kam sie zu Tode? Seit dem bedeutsamen Fund ist ein rund 15 Köpfe starkes Expertenteam um den Tiroler Professor Harald Stadler dabei, das Geheimnis der Heilerin zu entschlüsseln.

Ein Sondengänger mitten im Strader Wald in Tirol eine gruselige Entdeckung: Ein Skelett, bestattet mit rätselhaften Kultgegenständen. Der Innsbrucker Archäologie-Professor Harald Stadler macht sofort auf den Weg und macht nach einer professionellen Grabung an Ort und Stelle einen weltweit einzigartigen Fund: die sterblichen Überreste einer Frau aus der Ära des Hexenwahns.

Doch auch für den Experten sind die Grabbeigaben ein fast unlösbares Rätsel. Die Frau wurde mit einem Amulett, einem Beutel mit rätselhaften Schlüsseln und medizinischem Werkzeug begraben. Wer war die geheimnisvolle Frau, wie hat sie gelebt, und unter welchen Umständen kam sie zu Tode? Seit dem bedeutsamen Fund ist ein rund 15 Köpfe starkes Expertenteam um den Tiroler Professor Harald Stadler dabei, das Geheimnis der Heilerin zu entschlüsseln.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox