Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Connys Eiweißriegel Der Servus am Morgen Muntermacher
Webspecial |

Connys Eiweißriegel

Der Servus am Morgen Muntermacher

Magazin | Österreich 2015

Vegane Variante ohne Backen:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Sojamilch
  • 70% Schoko (oder höher)
  • Eine Hand voll Mandeln
  • Gepoppter Amaranth oder Quinoa
  • Chiasamen
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • Agavendicksaft
  • Evtl. Kokosflocken, oder Trockenfrüchte

Zum Backen:

  • Ei, Topfen

 

Gekühlte Riegel:
Haferflocken mit Sojamilch und Schokolade köcheln lassen bis eine sehr breiige Masse entsteht. Zerstoßene Mandeln und alle weiteren Zutaten in beliebiger Menge zufügen. Je mehr Agavendicksaft man verwendet, desto mehr steigt der Kohlenhydrat-Anteil an. Man kann zum Verfeinern auch Vanille oder Zimt verwenden.

Auf ein Blech verteilen (ca. 1 cm dick) und andrücken. Kalt stellen.
 

Gebackene Riegel:
Für die gebackene Variante fügt man ein Ei und Topfen zu und schiebt das Ganze bei 180 Grad ca. 30 Minuten (Sichtkontrolle!) ins Rohr. Auskühlen lassen und zerschneiden.
 

Nicht-Vegane Variante
Statt Sojamilch verwendet man normale Milch (oder auch Mandelmilch). Bei der gebackenen Variante gibt man noch 1 Ei und Magertopfen zur Masse dazu.

Mehr Tipps und Tricks vom Servus am Morgen Muntermacher:

Mehr Tipps und Tricks vom Servus am Morgen Muntermacher

Vegane Variante ohne Backen:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Sojamilch
  • 70% Schoko (oder höher)
  • Eine Hand voll Mandeln
  • Gepoppter Amaranth oder Quinoa
  • Chiasamen
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • Agavendicksaft
  • Evtl. Kokosflocken, oder Trockenfrüchte

Zum Backen:

  • Ei, Topfen

 

Gekühlte Riegel:
Haferflocken mit Sojamilch und Schokolade köcheln lassen bis eine sehr breiige Masse entsteht. Zerstoßene Mandeln und alle weiteren Zutaten in beliebiger Menge zufügen. Je mehr Agavendicksaft man verwendet, desto mehr steigt der Kohlenhydrat-Anteil an. Man kann zum Verfeinern auch Vanille oder Zimt verwenden.

Auf ein Blech verteilen (ca. 1 cm dick) und andrücken. Kalt stellen.
 

Gebackene Riegel:
Für die gebackene Variante fügt man ein Ei und Topfen zu und schiebt das Ganze bei 180 Grad ca. 30 Minuten (Sichtkontrolle!) ins Rohr. Auskühlen lassen und zerschneiden.
 

Nicht-Vegane Variante
Statt Sojamilch verwendet man normale Milch (oder auch Mandelmilch). Bei der gebackenen Variante gibt man noch 1 Ei und Magertopfen zur Masse dazu.

Mehr Tipps und Tricks vom Servus am Morgen Muntermacher:

Mehr Tipps und Tricks vom Servus am Morgen Muntermacher


Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo