Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Na Servus - das Wetter auf ServusTV Instrumente sind wetterfühlig!
Sendung vom 03. Mai 2014 | 20:05 | |

Na Servus - das Wetter auf ServusTV

Instrumente sind wetterfühlig!

Wetter | Österreich 2014

Wussten Sie, dass ein Wüstenwind am Hochwasser in Venedig schuld hat? Oder warum auf gewissen Alpenstraßen im Winter kein Salz gestreut werden darf?

Das Wetter beeinflusst die Tonhöhen von Blechblasinstrumenten ziemlich stark. Gregor Farkasch ist zu Besuch bei Instrumentenbauer Martin Lechner in Bischofshofen, und erfährt dort, dass vor allem die Temperatur den Unterschied macht, und dass Blechblasinstrumente einen Ausgleichszug besitzen, um den Temperaturschwankungen entgegenzuwirken. Er lässt sich erklären warum Trompeten für den Einsatz im Innen- und Aussenbereich verschiedene Längen und Grössen haben, dass Blechblasinstrumente besser klingen, wenn sie lange in der Sonne liegen, und dass das Holz von Holzblasinstrumenten in Öl gelegt wird um Rissbildungen auf Grund von Feuchtigkeitsschwankungen vorzubeugen.

Wussten Sie, dass ein Wüstenwind am Hochwasser in Venedig schuld hat? Oder warum auf gewissen Alpenstraßen im Winter kein Salz gestreut werden darf?

Das Wetter beeinflusst die Tonhöhen von Blechblasinstrumenten ziemlich stark. Gregor Farkasch ist zu Besuch bei Instrumentenbauer Martin Lechner in Bischofshofen, und erfährt dort, dass vor allem die Temperatur den Unterschied macht, und dass Blechblasinstrumente einen Ausgleichszug besitzen, um den Temperaturschwankungen entgegenzuwirken. Er lässt sich erklären warum Trompeten für den Einsatz im Innen- und Aussenbereich verschiedene Längen und Grössen haben, dass Blechblasinstrumente besser klingen, wenn sie lange in der Sonne liegen, und dass das Holz von Holzblasinstrumenten in Öl gelegt wird um Rissbildungen auf Grund von Feuchtigkeitsschwankungen vorzubeugen.



Gregor Farkasch

Gregor Farkasch

{ "overlayGrid": "large-4", "overlayClass": "protagonist", "hasCommentsCount": false, "isProtagonist": true, "properties": { "n": 2, "headline_class": "headline-m", "content": "Gregor Farkasch" }, "description": "<p><a href=\"\/de\/Sendungen\/Servus-am-Morgen\" target=\"_blank\">Servus am Morgen<\/a><\/p><p><a href=\"\/de\/Sendungen\/Na-Servus-das-Wetter\" target=\"_blank\">Na Servus - das Wetter auf ServusTV <\/a><\/p><a href=\"\/de\/Unternehmen\/Moderatoren\/Gregor-Farkasch\">mehr...<\/a>", "country": null, "hasIconTrailer": false, "hasIconLinks": false, "hasTags": false }

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox