Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Pikanter Bratfisch mit geriebenen Erdäpfel-Joghurt-Salat Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Pikanter Bratfisch mit geriebenen Erdäpfel-Joghurt-Salat

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2015

Pikanter Bratfisch mit geriebenen Erdäpfel-Joghurt-Salat

Menge: für 4 Personen

Bratfisch:

1 TL süßes Paprikapulver
1 TL Chilipulver
1 TL gehackter Rosmarin
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Meersalz
4 feste weiße Fischfilets à 200 g
Pflanzenöl zum Bepinseln

Zubereitung:

Paprikapulver, Chili, Rosmarin, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz gut mischen. Den Fisch mit Öl bepinseln und großzügig mit der Gewürzmischung bestreuen. Eine beschichtete Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen, den Fisch hineingeben und auf jeder Seite 6 bis 8 Minuten scharf anbraten.
 
Während der Fisch brät, die Gurkenscheiben mit Minze und Frühlingszwiebeln vermischen. Joghurt und Zitronensaft zu einem Dressing verrühren, über die Gurken geben und gut mischen. Den Gurkensalat auf Teller verteilen und den Fisch darauf anrichten.

Erdäpfel-Gurken-Salat:

2          Salatgurken
500 g    Kartoffeln, festkochend (mit Schale und Kümmel in Salzwasser gekocht)
200 g    kleinwürfelig geschnittene Zwiebel
250 g    Joghurt
80 g      Topfen
1 TL      gehackten Knoblauch
Salz
Saft einer halben Zitrone
Cayennepfeffer
1 TL      Paprika, edelsüß
1 EL      gehackte Petersilie

Zubereitung:
 
Gurken schälen, einige Scheiben als Deko herunterschneiden und mit salz, Essig und Dill würzen. Bei der restlichen Gurke das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen und das Gurkenfleisch mit einer groben Reibe zerkleinern. Die gekochten, ausgekühlten Kartoffeln ebenfalls reiben. Hierzu nun die Zwiebeln geben. In einer Schüssel Joghurt und Topfen glatt rühren. Knoblauch, Salz, Zitronensaft, Cayennepfeffer, Paprika und Petersilie beigeben, glatt rühren. Die geriebenen Gurken in einem Küchentuch ausdrücken und in die Marinade geben, ebenso die Kartoffeln. Nochmals abschmecken und servieren. Den Erdäpfelsalat auf Teller verteilen und den Fisch darauf anrichten und mit den Gurkenscheiben Dekorieren.

Kochen mit Mike Süsser - weitere Rezepte & Videos >>

Pikanter Bratfisch mit geriebenen Erdäpfel-Joghurt-Salat

Menge: für 4 Personen

Bratfisch:

1 TL süßes Paprikapulver
1 TL Chilipulver
1 TL gehackter Rosmarin
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Meersalz
4 feste weiße Fischfilets à 200 g
Pflanzenöl zum Bepinseln

Zubereitung:

Paprikapulver, Chili, Rosmarin, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz gut mischen. Den Fisch mit Öl bepinseln und großzügig mit der Gewürzmischung bestreuen. Eine beschichtete Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen, den Fisch hineingeben und auf jeder Seite 6 bis 8 Minuten scharf anbraten.
 
Während der Fisch brät, die Gurkenscheiben mit Minze und Frühlingszwiebeln vermischen. Joghurt und Zitronensaft zu einem Dressing verrühren, über die Gurken geben und gut mischen. Den Gurkensalat auf Teller verteilen und den Fisch darauf anrichten.

Erdäpfel-Gurken-Salat:

2          Salatgurken
500 g    Kartoffeln, festkochend (mit Schale und Kümmel in Salzwasser gekocht)
200 g    kleinwürfelig geschnittene Zwiebel
250 g    Joghurt
80 g      Topfen
1 TL      gehackten Knoblauch
Salz
Saft einer halben Zitrone
Cayennepfeffer
1 TL      Paprika, edelsüß
1 EL      gehackte Petersilie

Zubereitung:
 
Gurken schälen, einige Scheiben als Deko herunterschneiden und mit salz, Essig und Dill würzen. Bei der restlichen Gurke das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen und das Gurkenfleisch mit einer groben Reibe zerkleinern. Die gekochten, ausgekühlten Kartoffeln ebenfalls reiben. Hierzu nun die Zwiebeln geben. In einer Schüssel Joghurt und Topfen glatt rühren. Knoblauch, Salz, Zitronensaft, Cayennepfeffer, Paprika und Petersilie beigeben, glatt rühren. Die geriebenen Gurken in einem Küchentuch ausdrücken und in die Marinade geben, ebenso die Kartoffeln. Nochmals abschmecken und servieren. Den Erdäpfelsalat auf Teller verteilen und den Fisch darauf anrichten und mit den Gurkenscheiben Dekorieren.

Kochen mit Mike Süsser - weitere Rezepte & Videos >>



Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo