Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Problemfall Generation Y Der harte Weg zum Glück
Webspecial |

Problemfall Generation Y

Der harte Weg zum Glück

0

"Generation Y" werden die jungen Erwachsenen genannt, die zwischen den späten 70ern und den frühen 1990er-Jahren geboren sind. Sie sind der Überzeugung, Mittelpunkt einer ganz besonderen Geschichte zu sein und haben oft viel zu hohe Ansprüche.

Die jungen Menschen der "Generation Y" wollen Veränderungen erzwingen, die im geplanten Zeitraum, so die These der Sozialforscher, nicht immer umsetzbar sind. Es muss heute Alles schneller gehen - das funktioniert aber nicht immer und das deprimiert! Glück lässt sich nämlich in eine ganz einfache Formel packen: Glück = Realität – Erwartungen  Das heißt, wenn es besser kommt, als man erwartet hat, ist man glücklich. Wenn es schlechter kommt als erwartet, ist man unglücklich.

Psychologin Andrea Hammerer ist zu Gast bei Servus am Morgen und spricht über das Phänomen.

"Generation Y" werden die jungen Erwachsenen genannt, die zwischen den späten 70ern und den frühen 1990er-Jahren geboren sind. Sie sind der Überzeugung, Mittelpunkt einer ganz besonderen Geschichte zu sein und haben oft viel zu hohe Ansprüche.

Die jungen Menschen der "Generation Y" wollen Veränderungen erzwingen, die im geplanten Zeitraum, so die These der Sozialforscher, nicht immer umsetzbar sind. Es muss heute Alles schneller gehen - das funktioniert aber nicht immer und das deprimiert! Glück lässt sich nämlich in eine ganz einfache Formel packen: Glück = Realität – Erwartungen  Das heißt, wenn es besser kommt, als man erwartet hat, ist man glücklich. Wenn es schlechter kommt als erwartet, ist man unglücklich.

Psychologin Andrea Hammerer ist zu Gast bei Servus am Morgen und spricht über das Phänomen.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox